marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Marathon abgesagt - andere Läufe finden statt

07.06.13
Quelle: Pressemitteilung

Wegen des katstrophalen Hochwasser muss der Schlössermarathon in Marchfeld abgesagt werden. Die anderen Läufe finden statt, aber mit diversen Änderungen.

Dazu teilt der Veranstalter im Detail folgendes mit:
 
Das Hochwasser hält gerade in den letzten Tagen das Marchfeld in Atem, betroffen davon ist natürlich auch der Raiffeisen Schlössermarathon. In den letzten 72 Stunden wurde mehrmals aufgrund verschiedenster Straßenüberflutungen bzw. -sperren die Laufroute geändert, jetzt haben wir uns nach Rücksprache mit den betroffenen Bürgermeistern auf eine neue Variante geeinigt.
 
Die Hochwassersituation entlang der Donau- und Marchdämme sowie unmittelbar vor der untersten Terrasse von Schloss Hof machen den geplanten Marathonlauf unmöglich, für alle anderen Bewerbe wie Halbmarathon, Staffel, Nordic Walking sowie Jugend- und Kinderläufe wurde folgendes festgelegt:
 
Marathon: kann aufgrund des Hochwassers nicht gelaufen werden

Halbmarathon: geänderte Streckenführung, Start in Schloss Hof, Ziel in Schloss Eckartsau

Staffellauf: geänderte Streckenführung, Start in Schloss Hof, Ziel in Schloss Eckartsau

Kinder & Jugendläufe: Von Schloss Marchegg nach Schloss Eckartsau verlegt 

Nordic Walking: Start von Schloss Marchegg nach Loimersdorf verlegt, Ziel in Schloss Eckartsau

Startnummernausgabe: Änderung der Ausgabe am 9.6. bei allen Läufen

Verpflegungsstellen: KM 3,3 – KM 9,0 – KM 14,1 – KM 17,8 – Ziel

Shuttlebusse: Wichtige Änderungen, Platz für alle Teilnehmer

Zeitplan: alle NEUEN Startzeiten im Überblick

Genussfest: findet jetzt auch statt in Schloss Hof bei Schloss Eckartsau statt
Spendenaktion: Spendenaktion für die Hochwasser-Opfer 
  


Marathon

 

Aufgrund der Hochwassersituation ist das Laufen auf mehreren geplanten Streckenabschnitten aus Sicherheitstechnischen Gründen nicht mehr möglich. Z.B. steht die Straße zwischen Marchegg und Schloss Hof auf einer Länge von über 6 KM unter Wasser. Mehrere Alternativrouten wurden geplant, konnten aber aufgrund diverser Rahmenbedingungen nicht umgesetzt werden. Daher kann der Marathonbewerb 2013 leider nicht stattfinden.

Wir machen daher allen gemeldeten Teilnehmern des Marathons folgendes Angebot:

Startmöglichkeit beim Marchfelder Halbmarathon 2013 und 50% Startgeldermäßigung bei einer Teilnehme am Schlössermarathon 2014. 


Halbmarathon


Auch der Halbmarathon ist von der Hochwassersituation betroffen. Hier wird der Start von Schloss Eckartsau nach Schloss Hof (Obere Terrasse) verlegt und das Ziel nach Schloss Eckartsau. Die Laufstrecke musste ebenfalls leicht abgeändert werden

Selbstständige Anreise der Teilnehmer zum Start nach Schloss Hof (Ausgenommen Wien-Shuttle). NEU: Ab 12:00 Uhr richten wir ein Shuttleservice vom Ziel in Schloss Eckartsau zurück nach Schloss Hof ein (Siehe Punkt „Shuttlebusse“ weiter unten) – Es stehen für ALLE Teilnehmer ausreichend Plätze zur Verfügung! Startzeit ist um 10:00 Uhr in Schloss Hof. 
 


Staffellauf


Die Staffel wird auf der Halbmarathon-Strecke gelaufen. Hier gelten die gleichen Änderungen wie beim Halbmarathon. Die Wechselzonen bleiben in Loimersdorf (WZ 2) und Niederweiden (WZ 1), jedoch in anderer Reihenfolge. Die Teilabschnitte betragen jetzt 9,1 – 5,7 – 6,3 KM. Ihr könnt bis kurz vor dem Start die Reihenfolge eurer 3 Läufer beliebig tauschen. Auf der Ergebnisliste werden wir die Läufer A und C provisorisch automatisch tauschen. Falls ihr weitere Änderungen habt,  gebt sie uns bitte bis vor dem Lauf bei der Startnummernabholung oder per Email bekannt.

Selbstständige Anreise der Teilnehmer zum Start nach Schloss Hof (Ausgenommen Wien-Shuttle). Zu den Wechselzonen gibt es Spezialshuttles (Siehe Punkt „Shuttlebusse“ weiter unten). NEU: Ab 12:00 Uhr richten wir ein Shuttleservice vom Ziel in Schloss Eckartsau zurück nach Schloss Hof ein (Siehe Punkt „Shuttlebusse“ weiter unten) – Es stehen für ALLE Teilnehmer ausreichend Plätze zur Verfügung! Startzeit ist um 10:00 Uhr in Schloss Hof. 

 
Kinder und Jugendläufe


Die Kinder- und Jugendläufe werden von Schloss Marchegg nach Schloss Eckartsau verlegt (Bereich Fußballplatz). Startnummern können wie gehabt am 07.06. in Schloss Hof und jetzt NEU am 09.06. von 8:00 Uhr bis 9:15 Uhr in Eckartsau beim Info-Zelt abgeholt werden. 

 
Nordic Walking – Neue Streckenlänge: 6,3 KM


Der Nordic Walking Start wird von Schloss Marchegg nach Loimersdorf verlegt. Es wird direkt bei der Wechselzone 2 der Staffel (auf der B3 neben der Kirche) gestartet.  Die Startzeit bleibt mit 10:30 Uhr gleich, das Ziel befindet sich jetzt in Schloss Eckartsau.

Wir ersuchen die Teilnehmer des Bewerbes direkt nach Loimersdorf zu kommen (Bitte nicht auf der B3, sondern in Nebenstraßen parken). Die Zufahrt nach Loimersdorf ist bis 9:45 Uhr auf der B3 und ab 9:45 Uhr über die Umleitungsstrecke von Wagram über Eckartsau und Witzelsdorf möglich. Vom Ziel in Schloss Eckartsau fahren alle 30min Shuttle-Busse zurück nach Loimersdorf.

Von 9:00 Uhr bis 10:00 Uhr gibt es direkt beim Startbereich die Möglichkeit die Startnummern abzuholen. Hier geht’s zur Strecke ! 


Startnummernausgabe


Folgende Möglichkeiten zum Abholen der Startnummern gibt es für HM & Staffeln :
7. Juni 2013: von 16.00 bis 20.00 Uhr, beim Eingang zum Schloss Hof, 2294 Schlosshof 1

9. Juni 2013: von 8.00 bis 9.00 Uhr, beim Eingang zum Schloss Hof, 2294 Schlosshof 1
 
Die Startnummern für die Kinder- und Jugendläufe können hier abgeholt werden:
7. Juni 2013: von 16.00 bis 20.00 Uhr, beim Eingang zum Schloss Hof, 2294 Schlosshof 1

9. Juni 2013: von 8.00 bis 9.15 Uhr, beim Info-Stand bei Schloss Eckartsau (Bereich Fußballplatz)
 
Für Nordic Walking gibt es folgende Möglichkeiten die Startnummern abzuholen:
7. Juni 2013: von 16.00 bis 20.00 Uhr, beim Eingang zum Schloss Hof, 2294 Schlosshof 1
9. Juni 2013: von 9:00 bis 10:00 Uhr direkt beim Startbereich in Loimersdorf
 
Verpflegungsstellen
Verpflegungsstellen NEU: KM 3,3 – KM 9,0 – KM 14,1 – KM 17,8 – Ziel 
  


Shuttlebusse 


Wien Shuttle

Ab 07:10 Uhr Einstieg Wien Donauzentrum (U1, Kagran)
07:30 Uhr Abfahrt nach Schloss Hof
 
Ab 14:45 Uhr Einstieg beim Zielgelände Schloss Eckartsau
15:00 Uhr Abfahrt von Schloss Eckartsau nach Wien (Donauzentrum, Kagran/U1)
 
Shuttle für Staffel Läufer 2 (Wechselzone Niederweiden)

Ab 9:00 Uhr Einstieg bei Schloss Hof
Abfahrt 9:45 Uhr nach Niederweiden
Der Bus wartet in Niederweiden auf alle Staffelläufer 1 und bringt diese zurück nach Schloss Hof bzw. zum Ziel nach Schloss Eckartsau (Abfahrt nach dem Schlusswagen um ca. 11:10 Uhr)
 
Shuttle für Staffel Läufer 3 (Wechselzone Loimersdorf)

Ab 9:00 Uhr Einstieg bei Schloss Hof
Abfahrt 9:45 Uhr nach Loimersdorf
Der Bus wartet in Loimersdorf auf alle Staffelläufer 2 und bringt diese zum Ziel nach Schloss Eckartsau (Abfahrt nach dem Schlusswagen um ca. 12:00 Uhr)
 
Busse zurück von Eckartsau über Loimersdorf nach Schloss Hof

Ab 12:00 Uhr und anschließend alle 30 Minuten bis 18.00 Uhr 
  


Zeitplan

 

10:00 Uhr            Halbmarathon & Staffel-Start in Schloss Hof => Ziel Eckartsau
10:30 Uhr            Nordic Walking Start in Loimersdorf => Ziel  Eckartsau
12:45 Uhr            Zielschluss
 
Kinder und Jugendbewerbe in Schloss Eckartsau:
09.50 Uhr            Start Jugend weiblich (JG 1998 – 2002)
10.00 Uhr            Start Jugend männlich (JG 1998 – 2002)
10.10 Uhr            Start Kids weiblich (JG 2003 – 2011)
10.20 Uhr            Start Kids männlich (JG 2003 – 2011)
 
13.30 Uhr            Siegerehrung bei Schloss Eckartsau 


Genussfest


Aufgrund der Hochwasserlage rund um Schloss Hof findet auch das Genussfest im Zielbereich bei Schloss Eckartsau statt.
 
Spendenaktion für die Betroffenen des Hochwassers

"Es stellte sich die Frage, ob wir die Laufveranstaltung in dieser Krisenzeit überhaupt durchführen sollen," so Veranstalter Gerald Berger, "für uns war aber völlig klar, dass wir den Raiffeisen Schlössermarathon auch als Chance für das Marchfeld sehen.“ Unter dem Motto 'Wir laufen für das Marchfeld ' werden wir im Rahmen des Genussfestes für die Hochwasseropfer sammeln, um so wenigstens einen kleinen Beitrag zu leisten." Unser Hauptsponsor Raiffeisen und wir als Veranstalter werden in diesen Spendentopf einzahlen. Die gesamte Spendensumme wird nach dem Event veröffentlicht. 

 

Alles Angaben des Veranstalters.

 

Informationen: Marchfelder Schlössermarathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin