marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Vor neuem Teilnehmerrekord

18.10.06
Quelle: Pressemitteilung

Das Elitefeld ist komplett mit sieben Läufern unter 2:10 Stunden - Robe und Worknesh Tola (Äthiopien), Banuelia Katesigwa (Tansania) und die EM-Elfte Claudia Dreher führen das Frauenfeld an

 

Knapp zwei Wochen vor dem Messe Frankfurt Marathon am 29. Oktober 2006 wird ein Teilnehmerrekord bei der Traditionsveranstaltung immer wahrscheinlicher. Wie Renndirektor Jo Schindler am Dienstag mitteilte, haben sich zum Abschluss der Voranmeldung  10.067 Marathonläufer registrieren lassen. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es 9.806. Das derzeitige Plus beträgt 2,6 Prozent. „Ich gehe davon aus, dass die positive Entwicklung in dieser Form anhält und in Frankfurt mehr Läuferinnen und Läufer am Start sein werden als jemals zuvor“, sagt Schindler. Der Höchststand aus dem Vorjahr beträgt 10.947 Teilnehmer.

 

 
Jo Schindler
© Veranstalter

Ein dickes Plus gibt es bei den Meldungen für den Staffel-Marathon. Für den Mannschaftswettbewerb, bei dem sich vier Läufer/innen die 42,195 Kilometer teilen, haben sich bislang 944 Teams (Vergleichszeitraum 2005: 831) angemeldet. Lediglich bei den Skatern ist ein Melderückgang zu verzeichnen, und zwar von 779 (2005) auf 512 Starter. In der Summe deutet jedoch alles darauf hin, dass die Gesamtmeldezahl des Jahres 2005 (17.195) bei der Jubiläumsveranstaltung übertroffen wird. Schindler: „Die Möglichkeit zur Nachmeldung vor Ort, um beim 25. Geburtstag des ältesten deutschen Stadtmarathons dabei zu sein, werden sicher mehrere hundert Laufsportfans wahrnehmen.“

 

Mittlerweile ist auch das Feld der renommierten Topläufer für den Messe Frankfurt Marathon komplett, der Sportliche Leiter Christoph Kopp (Berlin) hat wieder einmal vorzügliche Arbeit geleistet. An der Spitze der Meldeliste stehen die Kenianer Michael Rotich (Bestzeit 2:06:33) und Vincent Kipsos (2:06:52), dahinter folgen Julius Rutto (Kenia/2:08:10), Streckenrekordhalter Wilfred Kigen (Kenia/2:08:29), Peter Chebet (Kenia/2:08:43), der zweimalige Frankfurt-Sieger Boaz Kimaiyo (Kenia/2:08:46) und Thomas Chemitei (Kenia/2:09:21).

 

 
Christoph Kopp
© Veranstalter

Insgesamt bringt Kopp also sieben Topstars mit einer Bestzeit unter 2:10 Stunden beim Messe Frankfurt an den Start. Hinzu kommt mit John Korir ein kenianischer Debütant, der in den Vereinigten Staaten bereits zweimal zum „runner of the year“ gekürt wurde. Abgesagt haben quasi in letzter Sekunde die Kenianer Raymond Kipkoech und Titus Munji. Kipkoech (Bestzeit 2:06:47) ist nicht mehr rechtzeitig in Form gekommen, Munji wird in New York als Tempomacher von Weltrekordhalter Paul Tergat am Start sein. Als schnellster deutscher Marathonläufer misst sich der 34-jährige DLV-Jahresbeste Ulrich Steidl (SSC Hanau/Rodenbach, Bestzeit 2:13:56) mit der internationalen Elite. Als Pacemaker wird in Frankfurt unter anderen Carsten Eich dabei sein. Der Gesamtetat des Messe Frankfurt Marathon beträgt in diesem Jahr 1,6 Millionen Euro.

 

 
Claudia Dreher
© marathon4you.de

Auch das Eliterennen der Frauen steht, und so viele schnelle Meldezeiten hat es im Vorfeld der Frankfurter Traditionsveranstaltung noch nie gegeben. Die Hamburg-Siegerin und Frankfurt-Dritte des Vorjahres, Robe Tola aus Äthiopien, führt die Liste mit einer Bestzeit von 2:24:35 Stunden an, Banuelia Katesigwa (Tansania/2:24:59) und Worknesh Tola (Äthiopien/2:25:42) liegen nicht weit dahinter. Die EM-Elfte Claudia Dreher (Gänsefurther Sportbewegung) hat eine Bestzeit von 2:27:55 Stunden. Mit der Spanierin Beatriz Ros Blanco (2:29:25), Svetlana Ponomarenko (Russland/2:31:26), Dire Tune (Äthiopien/2:30:48), Kutre Dulecha (Äthiopien/2:30:06) und der Ungarin Simona Staicu (2:29:59) sind in Frankfurt weitere fünf Läuferinnen mit Bestzeiten um 2:30 Stunden am Start. Der Streckenrekord der Russin Alevtina Biktimirova (Russland) steht seit dem Vorjahr bei 2:25:12 Stunden.

 

Informationen: Mainova Frankfurt Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin