marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Spendenschecks an Caritas übergeben

17.01.11
Quelle: Pressemitteilung

Mehr als 26.000 Euro für „Gemeinsam mehr bewegen“ beim Frankfurt-Marathon 2010 - Kinder in Caritas-Einrichtungen profitieren von Charity-Partnerschaft zwischen Caritas und Veranstalter

Zwei Schecks in einer Gesamtgrößenordnung von mehr als 26.000 Euro haben Marathon-Renndirektor Jo Schindler von der Agentur „motion events“ und Otmar Debald, Vorstandsmitglied bei Procter & Gamble, an Caritasdirektor Hartmut Fritz überreicht. Das Geld war durch Spenden beim Frankfurt-Marathon Ende Oktober 2010 zusammengekommen. Schindler überreichte einen Scheck in Höhe von 18.358,98 Euro, Debald überbrachte genau 8.000 Euro. Mit dem Geld werden zusätzliche Bewegungsangebote in Kindertageseinrichtungen finanziert, Geräte angeschafft oder Angebote zu Themen wie gesunde Ernährung und Entspannung organisiert. Im Jahr 2010 konnten rund 30 Projekte realisiert werden, vom Vater-Kind-Kletterausflug über ein Fußballferiencamp bis zu einem Tanztheaterworkshop.

Caritasdirektor Fritz freute sich, dass auch 2010 wieder Tausende Läuferinnen und Läufer den Weg durch das Caritas-Spendentor genommen haben -mit jedem Durchlauf spenden sie 3 Euro für die Caritas-Initiative „Gemeinsam mehr bewegen“ und unterstützen damit gesundheitsfördernde Maßnahmen für Kinder in Caritas-Einrichtungen. „Es ist für mich immer wieder beeindruckend, wie viele Menschen der Marathon in der Stadt Frankfurt bewegt und wie viele sich bewegen lassen“, sagte Fritz anlässlich der Scheckübergabe. „Vor allem will ich ihnen allen danken. Genauso wie dem running team von Procter & Gamble, das ebenfalls schon im vierten Jahr die Initiative unterstützt - diese Charity-Partnerschaft ist ein echtes Erfolgsmodell.“ P&G-Vorstandsmitglied Debald sagte mit Blickrichtung auf Renndirektor Schindler: „Sie haben etwas Einzigartiges geschafft - die Spitze mit der Breite zu verbinden.“ Bei Procter & Gamble sei der Laufsport längst eine „richtige Leidenschaft“ geworden.

 
Christian Kügler (P&G running team), Otmar Debald (Vorstandsmitglied P&G), Hartmut Fritz (Direktor Caritasverband Frankfurt), Jo Schindler (Renndirektor BMW Frankfurt Marathon).
© Veranstalter

Seit 2007 beteiligt sich der Caritasverband Frankfurt jedes Jahr mit zirka 140 Helferinnen und Helfern am BMW Frankfurt Marathon: Die Caritas-Helfer engagieren sich ehrenamtlich in der Zielverpflegung für den guten Zweck.

 

 

Informationen: Mainova Frankfurt Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin