marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Rekordbeteiligung in Sicht

14.07.05
Quelle: Pressemitteilung

„Wenn die Zahlen nicht trügen, könnte es einen neuen Teilnehmerrekord geben“  - Rennserie German Blade Challenge lockt die Inliner

 

Die Zahl der Teilnehmer beim Messe Frankfurt Marathon dürfte auch in diesem Jahr wieder über 15.000 liegen.  Zum 13. Juli 2005 hatten sich 4.606 Läufer und 125 Staffeln angemeldet, was einer leichten Steigerung im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Während viele andere Marathon-Veranstaltungen stellenweise erkleckliche Rückgänge zu verzeichnen haben, hält der Boom in der Rhein-Main-Metropole an. „Mit dem Ironman Germany, dem Henninger-Turm-Rennen und dem Messe Frankfurt Marathon wird Frankfurt zur Ausdauerstadt“, sagte Sportamtsleiterin Dr. Karin Fehres auf einer Pressekonferenz.

 

 
Einmalig: Skyline Frankfurt
© veranstalter

Dazu sollen am 30. Oktober 2005 neben dem Lauf über die klassische Distanz von 42,195 Kilometer auch der Staffel-Marathon  (bei dem sich vier Läufer/innen die Gesamtdistanz teilen) mit dem neuen Titelsponsor VerkehrsGesellschaft Frankfurt (VGF), der Mini-Marathon für Kinder und Jugendliche (4,2 Kilometer) sowie die Wettbewerbe der Handbiker und Inline-Skater beitragen.

 

Isaak Papadopoulos, in der Organisation verantwortlich für die Inliner, baut auf die Zugkraft der Rennserie German Blade Challenge. Frankfurt bildet den Schlußpunkt dieser sechsteiligen Wettkampfserie, die mittlerweile im vierten Jahr ausgetragen wird. „Ich denke, daß wir mit der German Blade Challenge den Abwärtstrend der vergangenen Jahre stoppen werden“, sagte Papadopoulos auf der Pressekonferenz. Im Vorjahr waren 860 Skater an den Start gegangen.

 

 
Renndirektor Jo Schindler
© Veranstalter

Im Gesamten sieht Renndirektor Jo Schindler den Messe Frankfurt Marathon auf dem Weg zu einem neuen Teilnehmerrekord. „Wenn die Zahlen nicht trügen, es also weiter mit kleinen Schritten aufwärts geht, könnten wir das Ergebnis des Vorjahres übertreffen.“ Seinerzeit hatten sich 15.238 Sportler in und rund um die Festhalle versammelt. Schindler: „Wir werden nicht euphorisch, aber Gründe für Optimismus gibt es genug.“ Dazu gehören auch die positiven Signale der Partner und Sponsoren. Unlängst hatte die Messe Frankfurt GmbH ihren Vertrag als Titelsponsor um drei Jahre verlängert.

 

Die Rahmenwettbewerbe werden von der VGF (Marketingleiter Robert Jakob: „Der Staffel-Marathon ist ein sehr interessantes Engagement für uns“) sowie dem Unternehmen beyerdynamic aus Heilbronn (Titelsponsor Mini-Marathon) als Sponsoren weiter profitieren.

 

Beinahe schon traditionell quantitativ und qualitativ hervorragend besetzt ist das Rennen der Handbiker. Für die Wettkampfserie „City Marathon Trophy“ ist Frankfurt der Saisonabschluß – große Siegerehrung und Party im Hotel Maritim inklusive. „Der Etat ist schon dreieinhalb Monate vor dem Startschuß so gut wie gedeckt. Das ist ein gutes Zeichen“, so Ressortleiter Uwe Herrmann.


In bewährter Form werden Skoda und die Marke Rosbacher Mineralwasser den Messe Frankfurt Marathon am 30. Oktober 2005 unterstützen. Der traditionsreiche Automobilhersteller aus Tschechien sorgt mit zirka zwanzig Fahrzeugen für eine Veranstaltung der kurzen Wege, Rosbacher wird diverse Sportgetränke (insgesamt 40.000 Liter) bereit stellen.

 

 

Informationen: Mainova Frankfurt Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin