marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Nur noch hundert Tage

18.07.14
Quelle: Pressemitteilung

100 Tage vor dem Startschuss am 26. Oktober 2014 liegt der BMW Frankfurt Marathon auf Kurs. Für den ältesten deutschen City Marathon haben sich bislang knapp 10.000 Läuferinnen und Läufer angemeldet. „Damit liegen wir auf dem Niveau des Vorjahres und blicken voller Zuversicht auf die 33. Veranstaltung. Ich gehe davon aus, dass sich um 10 Uhr am Start vor dem Messeturm wiederum etwa 15.000 Teilnehmer einfinden werden“, sagt Race Director Jo Schindler.

Das Startgeld für den weltweit zweitschnellsten Marathon beträgt derzeit 75 Euro. Schindler: „An unserer bewährten Performance hat sich nichts geändert. Wir sind vom Leichtathletik-Weltverband bis zum Jahr 2016 als Gold-Label-Rennen in der höchsten Kategorie eingestuft und unser schneller Kurs ist international ebenso anerkannt wie unsere immensen Anstrengungen, der grünste Marathon Deutschlands zu sein.“

Das Motto für den 33. Stadtmarathon in Frankfurt lautet „This is your day“, tragendes Werbemotiv ist seit einigen Monaten der Zieleinlauf in der Festhalle. „Darüber mussten wir nicht lange nachdenken“, sagt Schindler. „Über den roten Teppich in der Gudd Stubb als Finisher einlaufen möchte schließlich jeder Teilnehmer.“ Einer von ihnen ist Paralympicssieger Cristian Valenzuela. Der 31-jährige Chilene ist seit seinem zwölften Lebensjahr blind, Valenzuela litt von Geburt an am Grünen Star. Bei den Paralympics 2012 in London gewann der Südamerikaner in der Klasse T11 die Goldmedaille über 5.000 Meter in 15:26,26 Minuten, zudem den Titel über die Marathondistanz bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften der Behinderten in den Jahren 2011 (2:41:04 Stunden) und 2013 (2:44:33). „Es ist eine große Ehre, dass diese großartige Athlet am letzten Oktober-Sonntag in Frankfurt erstmals am Start sein wird“, sagt Schindler.

 
© marathon4you.de

Erste Verpflichtungen für das Feld der Eliteläufer werden voraussichtlich Ende August bekannt gegeben, also nach den Leichtathletik-Europameisterschaften in Zürich. „Unser Sportlicher Leiter Christoph Kopp ist mit einigen Topläuferinnen und -läufern in intensiven Gesprächen“, sagt Schindler.

Im vergangenen Jahr waren Teilnehmer aus 96 Nationen beim BMW Frankfurt Marathon am Start. Die Streckenrekorde halten der Kenianer Wilson Kipsang (2:03:42/2011) und die Äthiopierin Meselech Melkamu (2:21:01/2012).

 

Informationen: Mainova Frankfurt Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin