marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Neun Jahre Marathonprojekt

03.05.07
Quelle: Pressemitteilung

In sechs Monaten zum Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon

 

Der Laufrausch geht weiter, das Marathonprojekt ins neunte Jahr: Eröffnungsseminare am 5. und 6. Mai in Darmstadt und Frankfurt

 

1000 Teilnehmer hat das Marathonprojekt seit 1998 bereits ins Ziel des Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon gebracht – und in drei Wochen beginnen wiederum mehr als 100 Läuferinnen und Läufer mit ihrer Vorbereitung auf das große Rennen am 28. Oktober 2007 mit Start am Messeturm.

 

 
© marathon4you.de

Sechs Monate oder 25 Wochen haben die Projektteilnehmer Zeit, sich mit professioneller Betreuung in Form zu bringen. „Noch gillt allerdings das Prinzip, dass weniger mehr ist“, sagt Petra Wassiluk. „Niemand sollte den Fehler machen, schon jetzt mit umfangreichem Training zu beginnen.“ Die Diplom-Sportlehrerin und zweimalige Olympiateilnehmerin (5000, 10.000 Meter) betreut die Marathongruppe federführend am Standort Frankfurt, in Darmstadt ist Projektleiter Dieter Bremer zuständig.

 

Drei Wochen vor den Eröffnungsseminaren in Frankfurt-Kalbach (6. Mai) und in Darmstadt (5. Mai) ist der „Dauerbrenner“ Marathonprojekt fast ausgebucht, Spätentschlossene können sich noch unter der Telefonnummer 069-37004680 anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 280 Euro. Zielgruppe sind Einsteiger, die sich erstmals der klassischen Herausforderung über 42,195 Kilometer stellen wollen und Läufer/innen, die bislang nicht das Ziel erreicht haben.

 

Wöchentlich werden in Frankfurt drei Gruppen-Trainingstage angeboten, und zwar dienstags (19 bis 21 Uhr), mittwochs (18 bis 20 Uhr) und donnerstags (18 bis 20 Uhr). Treffpunkte sind das Sportzentrum Frankfurt Kalbach oder das Landessportbund-Haus  unweit der Commerzbank-Arena. Auf dem Programm stehen Technik-, Berg- und Bahnläufe, Körperstabilisationstraining und Fahrtspiele. „Diese speziellen Einheiten sind der Schlüssel zum Erfolg“, sagt Petra Wassiluk. Insgesamt sollten die Teilnehmer genügend Motivation (und natürlich Zeit) für mindestens drei Laufeinheiten pro Woche  aufbringen.

 

Dass alle Einsteiger über eine gewisse Basis-Fitness verfügen müssen - unabhängig vom Tempo sollte man 30 Minuten ohne Gehpausen laufen können -, versteht sich von selbst. Die individuellen Ausdauerwerte werden beim Eröffnungsseminar, das etwa vier bis fünf Stunden dauert, ermittelt. Gemessen wird die Herzfrequenz auf Basis des vom Marathonpartner Polar entwickelten OwnZone-Prinzips.

 

An den drei Seminartagen in Frankfurt (6. Mai, 15. Juli, 7. Oktober) werden zudem folgende Inhalte angeboten: Leistungsdiagnostik, Aufzeichnung und Auswertung des persönlichen Laufstils, Vorträge über Ernährung und Trainingsgrundlagen, Tipps und Tricks rund um die richtige Laufbekleidung und die Wettkampfpsychologie; mit Rat und Tat zur Seite steht auch der international renommierte Triathlet Lothar Leder. Individuell erstellte monatliche Trainingspläne, umfangreiches Begleitmaterial auf CD sowie ein geführter 2,5-Stunden-Lauf und ein gemeinsamer Halbmarathon-Start im September runden das Gesamtleistungspaket ab.

 

Neben Petra Wassiluk und Dieter Bremer stehen der Sportwissenschaftler Markus Oerter, Eric Kappes (B-Trainer Triathlon, mehrmaliger Hawaii-Finisher) und Sascha Danz (C-Trainer Triathlon) als Vor-Ort-Betreuer zur Verfügung.

 

Informationen: Mainova Frankfurt Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin