marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Großer Sport für die Kleinen

23.10.17
Quelle: Pressemitteilung

Beim Schneider Electric Mini-Marathon und Struwwelpeter-Lauf auf der großen Laufbühne / Tolle Erlebnisse für Kinder und Jugendliche von 8 bis 17 Jahre / „Gänsehautmomente für die ganze Familie sind garantiert“

Wer sind am Marathontag die ersten Läufer im Ziel? Wer läuft noch vor den Profiathleten zu lauter Musik über den von grellem Scheinwerferlicht ausgeleuchteten roten Teppich in die Frankfurter Festhalle ein? Richtig, die Teilnehmer des Schneider Electric Mini-Marathon. Kurz nach dem Start des großen Läuferfeldes des Mainova Frankfurt Marathon am 29. Oktober gehört den Nachwuchsläufern die große Bühne. Tags zuvor am Samstag sind die jüngsten Läufer der Jahrgänge 2008 bis 2012 beim Struwwelpeter-Lauf powered by Schneider Electric an der Reihe.

„Bei unseren Rennen für Kinder und Jugendliche sind Gänsehautmomente für die ganze Familie garantiert“, sagt Renndirektor Jo Schindler. 4,2 Kilometer müssen die Läufer der Jahrgänge 2001 bis 2009 bewältigen – gewertet werden die Altersklassen U12, U14, U16 und U18 - bis sie von Tausenden Zuschauern in der Festhalle lautstark empfangen werden. Ein großartiges Erlebnis! Wie sagt Sasha Müller (SSC Hanau-Rodenbach), eines der größten Lauftalente Hessens, so schön: „Der Mini-Marathon ist mega.“

Das Event richtet sich an Vereinsläufer wie Hobbyathleten gleichermaßen, denn natürlich steht der Spaß an der gemeinsamen Sache im Vordergrund. Für ambitionierte Nachwuchsathleten ist der Schneider Electric Mini-Marathon aber auch eines der Highlights des  Laufjahres. Wegen der vielen Zuschauer, der besonderen Atmosphäre und des Kräftemessens mit den Besten ihres jeweiligen Jahrgangs.

 

 
© Mainova Frankfurt Marathon

 

Schon die Startaufstellung an der Ludwig-Erhard-Anlage ergibt ein illustres Bild – und so mancher Mini-Marathoni ist später im Laufsport richtig erfolgreich durchgestartet. Wie zum Beispiel die Frankfurterin Katharina Heinig, die schon längst zu den besten deutschen Läuferinnen über 42,195 Kilometer gehört und am 29. Oktober eine neue Bestzeit anstrebt.

Doch nicht nur als Einzelstarter ist der Schneider-Electric Mini-Marathon ein Erlebnis, sondern auch als Schulteam. Die Schulteamsieger (die fünf besten Zeiten von Teilnehmern einer Schule werden gewertet) können für ihre Schule Preisgelder in Höhe von 1600 Euro gewinnen. Anmeldungen – die Startgebühr beträgt 10 Euro – sind am Rennwochenende in der Marathonmall in der Messe möglich. Jeder Teilnehmer erhält einen Starterbeutel mit vielen Präsenten bei der Abholung der Startnummer, eine Medaille und Verpflegung gibt es im Ziel.

Es sind jedes Jahr Bilder mit Erinnerungswert, wenn die Jüngsten beim Struwwelpeter-Lauf powered by Schneider Electric losflitzen. Kaum jemand, der nicht den Fotoapparat oder die Handykamera zückt. Immer samstags gehört den jüngsten Teilnehmern des Mainova Frankfurt Marathon die große Bühne. Auch in diesem Jahr werden sich wieder Hunderte Kinder der Jahrgänge 2008 bis 2012 in ihren gesponserten Laufshirts auf die 420 Meter lange Strecke auf dem Messegelände machen – und kurz darauf, von den Zuschauern lautstark gefeiert, in die Festhalle einlaufen.

Ein Erlebnis, von dem die Nachwuchsläufer noch lange erzählen werden. Das Struwwelpeter-Lauf-T-Shirt und die Urkunde zum Selberausmalen werden vermutlich in vielen Kinderzimmern einen Ehrenplatz bekommen. Die Teilnahme an den nach Jahrgängen getrennten Rennen des Struwwelpeter-Laufs powered by Schneider Electric ist kostenlos.

 

Informationen: Mainova Frankfurt Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin