marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

ASICS-Stars gaben ihr Bestes

30.10.06
Quelle: Pressemitteilung

Frühchen-Team erläuft 10.000 Euro


Über 100 Läufer gingen beim Frankfurt Marathon für den Bundesverband „Das frühgeborene Kind“ e.V. - an den Start. Der gemeinnützige Verein konnte so mehr als 10.000 Euro Spenden einnehmen, die in die entwicklungsfördernde Betreuung der Frühchen investiert werden Auch die ASICS-Sieger-Staffel lief für den guten Zweck.


Der Bundesverband „Das frühgeborene Kind e.V.“, unter der Schirmherrschaft von ZDF-Anchorman Steffen Seibert, steht allen, die Informationen oder Unterstützung rund um das Thema Frühgeburt benötigen, mit Rat und Tat zur Seite. Der gemeinnützige Verein machte im Rahmen des Frankfurt-Marathons auf den Behandlungs-Marathon Frühgeborener aufmerksam und forderte ein Eingreifen der Politiker damit Budget-Kürzungen nicht die Qualität der Frühgeborenenmedizin und damit das Leben der Kinder gefährden.


Im Mittelpunkt der Aktionen stand das Frühchen-Team. Über 100 Läufer gingen für den guten Zweck an den Start – vom Arzt über die Sekretärin bis hin zum Triathleten. Hunderte von Fans feuerten die Marathonis in den schwarzen ASICS-Shirts mit den orangefarbenen “Männchen“ an. Motivations-Banner halfen über die schlimmsten Meter hinweg. Beim Zieleinlauf der engagierten Läufer gab es besonders viele glückliche Gesichter. Für jeden Finisher im Frühchen-Trikot erhielt der Bundesverband nämlich 100 Euro, gesponsort von der Orphan Europe (Germany) GmbH und den Marathon-Organisatoren. Auch die ASICS-Sieger-Staffel mit Luminita Zaituc, Stephan Freigang, Katrin Dörre-Heinig und Charlotte Teske schnürte die Laufschuhe für den guten Zweck - und war in 3 Stunden und 33 Sekunden im Ziel.

 

 
Acics-Ambassadors: Katrin Dörre-Heinig, Luminita Zaituc, Stephan Freigang und Charlotte Teske (v.l.n.r.)
© Jan Knoff

Am Stand des „Frühchen-Vereins“ informierten sich die Marathon-Zuschauer, drehten das Glücksrad und ließen ihre Beine von der Band „Vinyl Age“ in Schwung bringen. Den Erlös aus den Aktivitäten beim Frankfurt-Marathon investiert der Frühgeborenen-Bundesverband in die entwicklungsfördernde Betreuung der Frühchen. Der Verein will so für die praktische Umsetzung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse über die Bedürfnisse Frühgeborener sorgen und damit – teils schweren - körperlichen und seelischen Schäden der Frühchen vorbeugen.

 

Informationen: Mainova Frankfurt Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin