marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

2010 gutes Jahr für Frankfurt

23.01.11
Quelle: Pressemitteilung

Der BMW Frankfurt Marathon ist mehrfach prämiert und mit viel Rückenwind ins neue Jahr gestartet.

Zunächst wurde die Traditionsveranstaltung, die am 30. Oktober 2011 ihren 30. Geburtstag feiert, vom Internationalen Leichtathletik-Verband (IAAF) wiederum mit dem Label „Gold Road Race“ für internationale Straßenläufe ausgezeichnet und gehört zum Zirkel von weltweit nur 16 Marathon-Events auf höchstem IAAF-Niveau. In Deutschland ist neben Frankfurt natürlich auch der BMW Berlin Marathon mit dem Gold-Label prämiert worden. Zudem genießen etwa die Wettkämpfe in Paris, London, Boston, Chicago und New York weiterhin den höchsten Status.

Bei der IAAF-Bewertung müssen strengste Kriterien erfüllt werden, etwa bei den Top-Feldern sowie in den Bereichen TV-Übertragung und Medienarbeit. Der BMW Frankfurt Marathon hatte 2010 in diesen Segmenten zum dritten Mal in Folge herausragende Zahlen zu bieten. Beispielsweise mit den neuen Streckenrekorden von Wilson Kipsang (2:04:57 Stunden) und Caroline Kilel (2:23:25) - absoluten Weltklassezeiten.

Etwas anders analysiert die älteste deutsche Laufzeitschrift „Spiridon“ jeweils zum Jahresende die größten Veranstaltungen: Bei der Gesamtbewertung geht die Zahl der Finisher mit einer hohen Gewichtung ein. Hinter dem größten nationalen Marathon in Berlin (34.225) sowie der Veranstaltung in Hamburg (14.172) festigte der BMW Frankfurt Marathon im Ranking 2010 seinen dritten Platz. Das Ziel in der Festhalle erreichten 9.558 Läufer/innen, was ein leichtes Plus gegenüber dem Vorjahr bedeutete. Wobei nur elf Veranstaltungen in Deutschland überhaupt signifikante Steigerungen verzeichnen konnten.

 
Jo Schindler
© marathon4you.de

„Der Trend in Frankfurt ist wie in den Jahren zuvor positiv“, sagt Renndirektor Jo Schindler. „Mein großes persönliches Ziel, in der Festhalle 10.000 Finisher begrüßen zu dürfen, werden wir bei der Jubiläumsveranstaltung am 30. Oktober hoffentlich endlich realisieren.“ Bundesweit auf Rang drei sehen auch die Fachzeitschrift „Runner’s World“ und das Internet-Fachportal laufreport.de den ältesten deutschen Stadtmarathon in Frankfurt.

 
© marathon4you.de 10 Bilder

Kräftig gestiegen im Kurs ist der BMW Frankfurt Marathon bei der Wahl zum „Marathon des Jahres“, die alljährlich vom Internet-Fachportal marathon4you.de ausgeschrieben wird. In der Beliebtheit von 12.871 Usern, also mutmaßlichen Marathonläufer/innen, belegte Frankfurt hinter Berlin den zweiten Platz und verdrängte Hamburg auf Rang drei. „Das ist ein klarer Vertrauensbeweis für die Organisation, den Service und die einmalige Atmosphäre beim BMW Frankfurt Marathon. Darauf sind wir sehr stolz, weil die absolute Zufriedenheit der Teilnehmer für uns ein originäres Qualitätsmerkmal ist“, sagt Renndirektor Schindler. Und ergänzt: „In diesem Kontext spielt sicher auch eine Rolle, dass wir schon mehrfach das beste Preis-Leistungs-Verhältnis der größten deutschen Veranstaltungen attestiert bekommen haben.“

 

Informationen: Mainova Frankfurt Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin