marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Cappelletti und Rampazzo gewinnen den Maddalene Sky Marathon

30.08.15
Quelle: Pressemitteilung

Bei herrlichem Sommerwetter ist am Sonntag im Nonstal die siebte Ausgabe des Maddalene Sky Marathon (44,5 km/2905 Höhenmeter), bzw. die Premiere des Maddalene Mountain Race (25 km/1500 hm) über die Bühne gegangen. Dabei gab es durchwegs Favoritensiege.

Der Sieger des Maddalene Sky Marathon 2015 heißt Daniele Cappelletti (Valetudo Skyrunning). Der 33-jährige Trentiner, der auch zu den stärksten Skibergsteigern Italiens zählt, setzte sich am Sonntag in 4:42.53 Stunden durch. Damit lag er zwar deutlich über dem Streckenrekord von Fulvio Dapit (4:27.35) aus dem Jahr 2012, was aber den heißen Temperaturen geschuldet war. Cappelletti musste bis zum Schluss um den Sieg kämpfen, denn der zweitplatzierte Maurizio Fenaroli (Kratos Team) war lediglich 14 Sekunden langsamer. Platz drei belegte Gil Pintarelli (Team Crazy), der das Ziel in Rumo nach 4:51.48 Stunden erreichte. Auf Platz vier folgte der Wahl-Südtiroler Mikhail Mamleev. Der in Mölten wohnhafte Russe kam nach 4:57.04 Stunden an und unterbot damit ebenfalls die Fünf-Stunden-Marke.

 
© Areaphoto

Bei den Damen setzte sich hingegen eine Läuferin aus dem Veneto durch. Silvia Rampazzo aus Noale in der Provinz Venedig überquerte nach 5:15.34 Stunden die Ziellinie. Damit war die Italienmeisterin 2014 im Ultrasky-Lauf fast zwölf Minuten schneller als Emanuela Brizio (Valetudo Skyrunning/5:27.03) auf Rang zwei. Den dritten Platz belegte – wie im Vorjahr – die Lananerin Edeltraud Thaler. Die 49-Jährige bewältigte die 44,5 Kilometer lange Strecke mit fast 3000 Höhenmetern in 5:45.36 Stunden. Thaler ist damit auch neue Regionalmeisterin, genauso wie Cappelletti bei den Herren.

 

Wegher und Gelpi gewinnen
erstes Maddalene Mountain Race

 

Als erster Sieger des heuer neu eingeführten Maddalene Mountain Race (25 km/1500 Höhenmeter) trug sich hingegen der Trentiner Simone Wegher (Atletica Clarina Trentino) in die Chroniken des Laufs ein. Er erreichte nach 2:26.03 Stunden das Ziel und verwies Riccardo Baggia (Atletica Valli di Non e Sole/2:33.13), sowie den schnellsten Südtiroler, Karl Josef Höller vom Telmekom Team (2:34.16), auf die Plätze.   

Die Siegerin des Berglaufs heißt indessen Paola Gelpi. Die Lokalmatadorin vom Maddalene Sky Team kam nach 2:54.25 Stunden an. Rossana Tomasi wurde in 3:10.07 Zweite, während Tiziana Rossi (3:22.23/Atletica Val di Non e Sole) als Dritte in den Siegerlisten aufscheint. Die schnellste Südtirolerin auf der „kurzen“ Distanz war die Sarnerin Barbara Vasselai, der eine Zeit von 3:26.37 Stunden zu Buche stand.

Über den Sieg in der neu eingeführten Kombiwertung von Südtirol Ultra Skyrace und Maddalene Sky Marathon konnten sich hingegen Thomas Springhetti und Lorenza Bortoluzzi, beide vom Maddalene Sky Team, freuen.  

Insgesamt nahmen 250 Bergläufer aus sieben verschiedenen Nationen an den beiden Läufen teil. „Wir sind mit dem Ablauf des Maddalene Sky Marathon, bzw. des Maddalene Mountain Race sehr zufrieden. Alles hat reibungslos geklappt, die Athleten haben uns für die gute Organisation ausdrücklich gelobt. Dieses Lob möchten wir an unsere vielen freiwilligen Helfer weitergeben, denn sie sind es, die unsere beiden Läufe zu etwas Besonderem machen. Für ihren großen Einsatz möchten wir von Herzen danken – genauso wie unseren Sponsoren, ohne deren finanzielle Unterstützung wir die Sportveranstaltung nicht durchführen könnten“, sagten OK-Chef Sandro Martinelli und sein Stellvertreter Hubert Ungerer im Rahmen der Preisverteilung, die gleichzeitig den Abschluss des siebten Maddalene Sky Marathons bildete.

Rot im Kalender anstreichen sollten sich alle Bergläufer schon einmal den Sonntag, 28. August 2016. Es ist der Tag, an dem die achte Ausgabe des Maddalene Sky Marathon, bzw. die zweite des Maddalene Mountain Race ausgetragen wird. Denn die etwas kürzere Strecke hat sich bei der diesjährigen Premiere mehr als bewährt.

 

Informationen: Maddalene Skymarathon
E-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin