marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Alles bereit für den Maddalene Sky Marathon

28.08.15
Quelle: Pressemitteilung

Das Warten hat ein Ende. Übermorgen, am Sonntag, 30. August, fällt um 7 Uhr der Startschuss zum Maddalene Sky Marathon (44,5 Kilometer/2905 Höhenmeter). Zwei Stunden später nehmen die restlichen Teilnehmer das etwas kürzere Maddalene Mountain Race (25 km/1500 hm) in Angriff. 

Wochenlang liefen die Vorbereitungen für den Maddalene Sky Marathon, einen der schönsten Berg-Marathons der Region Trentino-Südtirol, und für das heuer neu eingeführte Maddalene Mountain Race auf Hochtouren. Nun ist die Grobplanung abgeschlossen, OK-Chef Sandro Martinelli, sein Stellvertreter Hubert Ungerer und die vielen Freiwilligen gehen in die Feinabstimmung über.

„Bei uns ist alles bereit. Wir freuen uns auf die siebte Ausgabe des Maddalene Sky Marathons, aber mindestens genauso auf die Premiere des Maddalene Mountain Race. Auch hier laufen die Teilnehmer auf einem wunderschönen, und nicht allzu anspruchsvollen Kurs. Die bisherigen Starter, die am Maddalene Sky Marathon teilgenommen haben, waren von der Streckenführung und vom Panorama immer sehr angetan. Wir sind überzeugt, dass auch das Feedback aller Teilnehmer am Maddalene Mountain Race sehr gut sein wird. Wie es scheint spielt auch das Wetter mit – laut Prognosen werden die Teilnehmer am Sonntag unter einem wolkenlosen Himmel laufen und die Temperaturen werden angenehm warm. Auch das ist sicher kein Nachteil“, erklären Martinelli und Ungerer wenige Tage vor dem Startschuss am Sonntag, 30. August.

 

250 Teilnehmer haben sich gemeldet

 

Apropos Teilnehmer: Rund 250 Bergläufer, vorwiegend aus der Region Trentino-Südtirol, haben sich bis dato für den Maddalene Sky Marathon eingeschrieben. Einige Kurzentschlossene werden wohl noch in allerletzter Minute hinzukommen. Der Großteil, 150 Bergläufer, werden auf der 44,5 Kilometer langen Strecke mit 2905 Höhenmetern im Einsatz sein. Der Startschuss erfolgt um 7 Uhr in Unsere liebe Frau im Walde (1351 Meter) und führt die Sportler über den Wanderweg Nummer 133 bis zur Binagia Alm, dann weiter auf den Monte Pin, hinab zur Stablei Alm und schließlich zum Ziel in Rumo (1000 Meter).

Zu den Topfavoriten beim Maddalene Sky Marathon zählen in diesem Jahr Gil Pintarelli, Andreas Reiterer, Mikhail Mamleev und Stefano Fantuz. Bei den Damen gehören Lorenza Bortoluzzi, Maria Chiara Parigi, Edeltraud Thaler, Cecilia Polci und Wiktoria Piejak zu den Sieganwärterinnen. Der Maddalene Sky Marathon wird heuer als Italienmeisterschaft im Sky Marathon in der Masterkategorie (Jahrgang 1975 und älter), sowie als Regionalmeisterschaft im Sky Marathon gewertet.

An die 100 Athleten haben sich unterdessen für das Maddalene Mountain Race eingeschrieben.  Auch hier geht es nach dem Start in Unsere liebe Frau im Walde auf dem Wanderweg Nummer 133 bis zur Kessel Alm. Danach führt die Strecke auf dem Erlebnisweg Proveis zum Fresna Joch und von dort zum Ziel nach Rumo. “Wir hoffen möglichst alle Teilnehmer im Ziel empfangen und ihnen zu ihren grandiosen sportlichen Leistungen gratulieren zu dürfen. Vor allem wünschen wir uns aber einen unfallfreien Wettkampf”, sagen Martinelli und Ungerer abschließend.  

 

Informationen: Maddalene Skymarathon
E-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin