marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Neue Strecke, bewährtes Konzept

27.12.12
Quelle: Pressemitteilung

In wenigen Tagen ist es soweit: die 11. Ausgabe des LLG Kevelaer-Marathon findet am Sonntag, 6. Januar 2013 rund um die Sportstätten der DJK Twisteden am Beetenackerweg statt. Der Startschuß fällt pünktlich um 10:00 Uhr.

Nach zehn Jahren hat der Kevelaer-Marathon die Jugendherberge Kevelaer als Veranstaltungszentrum verlassen. Leider wurden die Räumlichkeiten dort für die große Anzahl von Läuferinnen und Läufern zu beengt, die Anzahl der Parkplätze war beschränkt, und die teilweise unbefestigte Strecke war bei schlechtem Wetter schwierig zu präparieren.

Daher hatte sich die LLG Kevelaer entschlossen, dem Lauf ein neues Gesicht zu geben: das Vereinsheim der DJK Twisteden wird der Mittelpunkt der kommenden Marathonveranstaltung sein. Start und Ziel, Startnummernausgabe, Cafeteria und Siegerehrung liegen genau so zentral beisammen wie in der Jugendherberge, und auch die etwa 2000 Parkplätze des Freizeitparks „Irrland“ sind nur wenige Fußminuten entfernt.

„Das Bewährte beibehalten“ - unter diesem Motto soll der Wechsel stattfinden. Daher wird die Streckenführung vom Prinzip her unverändert bleiben; auch in Zukunft werden sieben Runden zu je sechs Kilometern gelaufen, anschließend der Zieleinlauf von 195 Metern. Die neue Runde wird ebenfalls ein gegenläufiges Element enthalten, auf dem sich die Läuferinnen und Läufer begegnen werden. Auch das Leitmotiv „Von Läufern für Läufer“ wird unverändert weiterverfolgt, die vielgelobte familiäre Atmosphäre werden die Besucher und Sportler auch in Zukunft genießen können.

Der Sieger des Vorjahres, Marc-André Ocklenburg aus Essen wird versuchen, seinen Titel zu verteidigen. Mit dabei sind auch wieder die Lauflegenden Sigrid Eichner (Berlin, über 1600 gelaufenen Marathons), Horst Preisler (Hamburg, über 1700) und Hans-Joachim Meyer (Berlin, über 1200).Gerd Papcke aus Stuttgart wird als erster Teilnehmer des LLG-Marathons in der Klasse M80 an den Start gehen. Auch aus den Benelux-Staaten sind etliche Meldungen eingegangen.

Von den fünfzehn Läufern, die bei jedem der vorangegangenen zehn Läufe ins Ziel gekommen sind, gehen ebenfalls fast alle wieder an den Start. Zu diesen „alten Hasen“ gehören unter anderen Josef Peters vom KSV Kevelaer und Manfred Schax von der SV Viktoria Winnekendonk.

Nicht nur für das leibliche Wohl der Sportler, sondern auch für das der Zuschauer wird gesorgt sein. Moderiert wird der Lauf wie auch in den vergangenen Jahren von der „Stimme des Langlaufs“, Laurenz Thissen aus Weeze.

 

Informationen: LLG Kevelaer-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin