marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Angriff auf den Streckenrekord

10.02.15
Quelle: Pressemitteilung

Dass mit einem wahren Laufboom zu rechnen ist, beweist der Teilnehmerstand nach dem ersten Nennschluss. "Wir freuen uns über mehr als 7400 Anmeldungen, das sind um rund 800 mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres und eine bisher noch nie erreichte Marke", so LIVA Vorstand Wolfgang Lehner. Die Veranstalter rechnen mit erstmals mehr als 18.000 laufbegeisterten Menschen aus über 90 Nationen. Zweiter Nennschluss zu begünstigten Konditionen ist am Montag, 23. Februar 2015.

"Der Marathon hat für Linz einen enormen Stellenwert. Als größtes Sportereignis bringt er ein ganz besonderes Gefühl in die Stadt“, sagt Bürgermeister Klaus Luger, der zu hundert Prozent hinter dieser Großveranstaltung steht. Auch Stadtrat Stefan Giegler freut sich auf die Jagd nach dem Streckenrekord: „ Mit Vikltor Röthlin haben wir im Organisationsteam einen Profi gefunden, der uns neue Möglichkeiten in der Athletenbesetzung gibt und Linz damit auch im internationalen Laufkalender noch besser positioniert als dies bisher bereits der Fall war“.

 
© marathon4you.de

 

Stärkstes Starterfeld aller Zeiten


Der Linz-Rekord über die volle Marathondistanz (2:07:33 Stunden), aufgestellt 2007 von Alexander Kuzin aus der Ukraine, soll am 19. April durch das schnellste Teilnehmerfeld das Linz je gesehen hat, gebrochen werden. Mit dem ehemaligen Marathon-Europameister Viktor Röthlin steht seit drei Jahren ein Vollprofi im Organisationsteam, der sich um die Verpflichtung und Betreuung der Spitzenathleten kümmert.

Für die 14. Auflage des Linz Marathons gelang dem Schweizer ein toller Coup mit kenianischen Spitzenathleten. Der dreifache Wien-Marathon-Sieger (2010, 2012, 2013) Henry Sugut hat eine persönliche Bestzeit von 2:06:58 Stunden. Drei Mal Zeiten zwischen 2:07 und 2:08 Stunden lief sein Trainingspartner Alfred Kering. Zusätzlich kommen mit Daniel Kosgei und Anthony Maritiem, der bei seinem Debüt über die 42.195 Meter 2014 in Köln gewann (2:10:26 Stunden) weitere Eliteläufer dazu. Schnelle Tempomacher, die bis Kilometer 30 die Laufgeschwindigkeit hoch halten sollen unterstützen das Elitefeld. Das Elitefeld wird bei den Frauen unter anderem mit der fünffachen österreichische Berglaufmeisterin Andrea Mayr über 21,1 Kilometer besetzt sein.

 

Marathon Staatsmeisterschaft wieder in Linz


Zum ersten Mal nach mehr als zehnjähriger Pause werden am 19. April in Linz wieder die Marathon-Staatsmeisterschaften ausgetragen (zuletzt 2004). „Damit ist garantiert, dass die besten heimischen Langstreckenläufer in Linz an den Start gehen“, freut LIVA-Vorstandsdirektor Wolfgang Lehner.

 

Guinness-Weltrekordversuch "bei Feuerwehr läuft"


Im nächsten Guinness Buch der Rekorde aufscheinen will der steirische Feuerwehrmann Herbert Krenn aus Heiligenkreuz am Waasen in der Nähe von Graz. Der Weltmeister in den Disziplinen „Touchest Firefighter Alive“ bei den World Firefighter Games und „Ultimate Firefighter“ (World Police and Fire Games) versucht beim Oberbank Halbmarathon in Uniform eine neue Weltbestmarke zu erreichen. Eine eigens abgestellte Wettkampfrichterin überwacht den Rekordversuch und zeichnet den derzeit „härtesten Feuerwehrmann der Welt“ gegebenenfalls noch in Linz aus.

 

 

Informationen: Linz Donau Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Halbmarathon - ja oder nein?

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin