marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Trauer um Heinrich Hagenloch

08.04.13
Quelle: Pressemitteilung

Heinrich Hagenloch, Mitbegründer des STADTWERKE LEIPZIG MARATHONS, ist tot. Er starb am vergangenen Freitag 85-jährig in Leipzig. Hagenloch hatte den traditionsreichen Lauf 1977 gemeinsam mit laufbegeisterten Mitstreitern aus der Taufe gehoben und war bis vor wenigen Jahren dessen Wettkampfleiter.

Michael Mamzed, Geschäftsführer des Veranstalters Stadtsportbund Leipzig: „Die Verdienste von Heinrich Hagenloch für diese, seine Veranstaltung und den Sport in unserer Stadt sind immens. Er hat über Jahrzehnte die Geschicke des Marathons geleitet und ihn zum wohl wichtigsten Breitensportereignis der Region gemacht. Ich durfte ein Jahrzehnt mit ihm bei der Organisation des Laufs zusammenarbeiten und habe ihn als einen engagierten Mann erlebt, der mit seinem ganzen Herzen für den Marathon gelebt hat. Ich persönlich verliere einen väterlichen Freund, die Leipziger Sportszene eine ihrer prägenden Figuren und der STADTWERKE LEIPZIG MARATHON verliert den Mann, dem der Lauf seinen guten Ruf und hohen Stellenwert zu verdanken hat.“

Bazil El Atassi, Chef der organisierenden Agentur EmiR Entertainment: „Heinrich Hagenloch war ein Vordenker und Vorkämpfer für den Marathonsport in Deutschland. Als er 1977 den ersten Marathon organisierte, gab es in der Bundesrepublik ganze zwölf Läufe dieser Art und in der DDR nur einen. Mit unermüdlichem Einsatz und großem Visionärsgeist hat er über Jahrzehnte diese Veranstaltung aufgebaut und entwickelt. Sein Name ist untrennbar mit der Entwicklung des Laufsports in Deutschland verbunden. Wir werden den STADTWERKE LEIPZIG MARATHON in seinem Sinne weiterentwickeln und am 21. April bei der 37. Auflage des Laufs in geeigneter Form an ihn erinnern.“

Der gebürtige Schlesier Heinrich Hagenloch arbeitete lange Jahre an der Leipziger Universität als Sportlehrer und war dort Abteilungsleiter Leichtathletik. In dieser Funktion organisierte er nicht nur den Marathon, sondern unter anderem auch über 30 Jahre das akademische Sportfest der damaligen KMU (Karl-Marx-Universität). Von 1990 bis 2005 war er Organisator der legendären Leipziger Stundenläufe mit Musik.

Hagenloch war bis zuletzt Vorsitzender des Leipzig Marathon e.V., dessen Mitglieder in vielen Funktionen maßgeblich zum Gelingen der Laufveranstaltung beitragen.

 

Informationen: Leipzig Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin