marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Sonntag ist in Leipzig Marathontag

22.04.10
Quelle: Pressemitteilung

Am kommenden Sonntag, den 25. April, ist Leipzig wieder fest in der Hand der Läufer. Der traditionsreiche  Leipzig Marathon  findet an diesem Tag zum 34. Mal statt. Tausende Ausdauersportler aus aller Welt werden an den Start gehen und zehntausende Zuschauer die Strecke säumen.

Auch nach dem offiziellen Meldeschluss am 31. März hielt der Andrang auf Startplätze an. Mehrere hundert Interessenten nutzten bislang die Möglichkeit der Nachmeldung, so dass bislang rund 6.800 Läufer, Skater und Walker aus 66 Ländern in den Startlisten stehen. Letzte Möglichkeit zur Anmeldung besteht am Samstag von 9 bis 21 Uhr im Meldebüro in der Ernst-Grube-Halle (Sportwissenschaftliche Fakultät, Jahnallee 59).

Streckenverlauf wie im Vorjahr

Wie in den vergangenen Jahren führt die Strecke durch das Zentrum sowie die südlichen Stadtteile Leipzigs. Start und Ziel der 21 km langen Runde, die von den Marathonläufern zweimal absolviert wird, ist am Sportforum zwischen Zentralstadion und ARENA Leipzig. Die Strecke gilt als überdurchschnittlich schnell, so dass sowohl bei den Spitzenläufern als auch bei Breitensportlern zahlreiche neue persönliche Bestleistungen zu erwarten sind. Die guten Wetterprognosen dürften den Läufern dabei zusätzlich in die Karten spielen.

 
© marathon4you.de

Wiedersehen und Wiederkommen macht Freude!

Ein Novum beim  Leipzig Marathon  – auf den Laufdistanzen Marathon, Halbmarathon und 10 km sind sämtliche Vorjahressieger am Start! Ein Blick in die Marathon-Starterliste der Männer verrät sogar, dass von den Top Ten des Jahres 2009 acht Läufer wieder den „langen Kanten“ in Angriff nehmen. Maksym Salii, Marathonsieger 2009, stellte am vergangenen Wochenende seine gute Form bei den Deutschen Halbmarathonmeisterschaften mit dem siebten Platz unter Beweis. Ob er seinen beiden Siegen 2009 beim Leipzig Marathon  und München Marathon einen dritten folgen lassen kann, entscheidet sich am Sonntag ab 10.00 Uhr. Dann geht auch Carina Schipp auf die Strecke, die 2008 und 2009 in Leipzig gewann. Sie trifft unter anderem auf die amtierende Sachsenmeisterin: Manuela Röder, ebenfalls Leipzigerin, errang diesen Titel beim Dresden Marathon im vergangenen Herbst.

Im Starterfeld entdeckt

Neben den ambitionierten Leistungssportlern und tausenden Breitensportlern gehen auch zahlreiche bekannte Persönlichkeiten aus Sport, Medien und Kunst an den Start.

So wird der Leipziger Pop-Art-Künstler Michael Fischer-Art, der auch das Teilnehmer-Shirt für den 34. Leipzig Marathon gestaltet hat, die Marathondistanz in Angriff nehmen.

Chen Yang, der erste chinesische Fußballprofi in der Bundesliga, wird auf der Kurzstrecke über 4 km zu sehen sein. Für Eintracht Frankfurt absolvierte der Stürmer, der 2002 auch an der WM teilnahm, 65 Erstligaspiele und erzielte dabei 16 Tore. Derzeit nimmt er an einer Trainerausbildung in Leipzig teil.

MDR-Moderatorin Katrin Huß, die bis gestern am Spendenmarathon „Von Luther zum Papst“ teilgenommen hat, hat sich für den Halbmarathon angemeldet. Ihre Moderatorenkollegin Franziska Schenk wird gemeinsam mit Oberbürgermeister Burkhard Jung den Startschuss zum Marathon geben.

Laufmesse für jedermann

Am Vortag des Leipzig Marathons erwarten die traditionelle Laufmesse und die beliebte Nudelparty ihre Gäste in der Ernst-Grube-Halle auf dem Campus der Sportwissenschaftlichen Fakultät. Auf der Nudelparty kann man sich mit Kohlenhydraten stärken und auf der Laufmesse finden nicht nur Teilnehmer, sondern auch andere Sportinteressierte bei 20 Fachausstellern viele Produkte rund ums Laufen zu besonders günstigen Messepreisen. Darüber hinaus kann man sich umfassend zum Thema Laufen und Gesundheit von Experten beraten lassen sowie an den Messeständen nach Herzenslust testen und ausprobieren. Die Laufmesse ist am Samstag von 9 bis 21 Uhr und auch am Sonntag von 8 bis 17 Uhr geöffnet, der Eintritt ist für alle frei.

Viel los auf und an der Strecke

Am Sonntag ist der Start-Ziel-Bereich an der ARENA Leipzig nicht nur Anziehungspunkt für die Teilnehmer. Besonders hier werden auch die meisten Zuschauer erwartet. Für Unterhaltung und Information sorgen Roman Knoblauch und RADIO PSR-Moderator Martin Lobst. Dazu gibt es Animationsangebote für Kinder und gastronomische Versorgung. RADIO PSR-Reporter Gerd Edler wird sich von der Strecke melden und über den aktuellen Rennverlauf berichten.
Entlang der gesamten Strecke geben im Abstand von weniger als zwei Kilometern über 70 Musiker an zwölf Standorten den Rhythmus für die Läufer vor. Vor allem dort und an den zahlreichen Verpflegungsstellen können Zuschauer Marathonatmosphäre hautnah erleben.

Leipzig Marathon hilft

Karitatives Engagement wird beim Leipzig Marathon groß geschrieben. Nachdem im letzten Jahr die UNICEF-Städtepartnerstadt Leipzigs mit der Aktion „42 x 5 für Leipzig“ gefördert wurde, unterstützt die größte Sportveranstaltung der Region in diesem Jahr zwei gemeinnützige Einrichtungen – das Myelin Projekt und den Verein SOS Leipzig e.V.. Für die Hilfsaktion „42 x 5 für Leipzig“ konnten auch in diesem Jahr zahlreiche Leipziger Firmen gewonnen werden. Darüber hinaus fließen die Teilnehmerbeiträge des „Enni-Laufs“ für Kinder an die beiden Einrichtungen.

Am Sonntag haben die Läufer „Vorfahrt“

Die Verkehrsteilnehmer in Leipzig müssen sich am Marathonsonntag auf zahlreiche Einschränkungen vorbereiten. Die Veranstalter des Marathons empfehlen, im betreffenden Zeitraum auf nicht unbedingt notwendige Autofahrten zu verzichten. Die mit dem  Leipzig Marathon  verbundenen Umleitungen sind bereits seit geraumer Zeit ausgeschildert und im Internet auf der Website  abrufbar. Dort findet man auch die Änderungen in den Fahrplänen und in der Linienführung der Leipziger Verkehrsbetriebe. Entlang der Strecke ist vielerorts ein vorübergehendes Halteverbot erlassen worden, das konsequent durchgesetzt wird. Für dringende Anfragen zu den verkehrsorganisatorischen Maßnahmen hat der Veranstalter erstmals ein Infotelefon unter der Nummer 0175-7007342 eingerichtet. Es ist bis Freitag von 10 bis 16 Uhr, Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 8 bis 16 Uhr erreichbar.

Partner und Unterstützer

Neben bestehenden, teils langjährigen Sponsoren und Kooperationspartnern wie den Stadtwerken Leipzig, Ileburger, Allianz, Runners Point, Leipziger Laufladen, Wohnungsbau-Genossenschaft Kontakt, Medica Klinik und RADIO PSR konnten auch in diesem Jahr wieder neue Sponsoren für den  Leipzig Marathon  gewonnen werden. Dazu zählen unter anderem die Krombacher Brauerei, das Autohaus Honda Schmidt, die AOK PLUS, das Ramada Hotel Leipzig sowie der Versandhandel Obst.de.

Wissenswertes

Dass eine Veranstaltung wie der 34. Leipzig Marathon  eine große logistische Herausforderung ist, belegen folgende Fakten: 550 Helfer sind im Einsatz, um den reibungslosen Ablauf des Sportevents zu sichern. Insgesamt 2.000 Meter Absperrzäune werden aufgebaut. Acht LKW werden für die Streckenlogistik im Einsatz sein. Für die Teilnehmer liegen unter anderem 1.200 kg Bananen, 730 kg Äpfel, 60 kg Zitronen und Rosinen und 6.500 Schwämme bereit. 6.000 Liter Ileburger-Getränke werden an der Strecke ausgeschenkt. Dafür und für weitere Getränke stehen 60.000 Becher bereit. Im Ziel wird unter anderem alkoholfreies Bier von Sponsor Krombacher als isotonischer Durstlöscher ausgeschenkt.

Startzeiten
09.40 Uhr          Inline-Halbmarathon
09.45 Uhr          Rollstuhl/Handbike-Halbmarathon
10.00 Uhr          Marathon
11.00 Uhr          4 km Lauf/Walking
12.00 Uhr          Enni-Lauf
12.20 Uhr          Schüler-Marathonstaffel
12.45 Uhr          Halbmarathon
13.30 Uhr          10 km Lauf
 

 

Informationen: Leipzig Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin