marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Immer beliebter

21.09.09
Quelle: Pressemitteilung

Seit seiner Gründung im Jahre 1993 hat der Lausanne Marathon über 107.000 professionelle Sportler und Amateure in den verschiedenen Wettkämpfen zwischen Lausanne und  und La Tour-de-Peilz zusammengebracht. Für den 17. Marathon schlagen die Organisatoren verschiedene Neuerungen vor, um die Bedingungen des Laufs zu verbessern. Priorität wird den Schweizer Läufern gegeben, die eine grössere Chance bekommen werden als Erste im Marathon, Halb-und Viertelmarathon einzutreffen.

Am kommenden 25. Oktober sind die geänderten Startzeiten zwischen 8:15 und 13:50 Uhr, von drei verschiedenen Startorten aus, je nach Art des Wettkampfes: Pully, Lausanne und La Tour-de-Peilz. Der Lauf von 2009 kennzeichnet den 10. Jahrestag des Starts des Halbmarathons in La Tour-de-Peilz. Um der Gemeinde für ihr Engagement zu danken, dürfen sich alle Einwohner zu einem Wettkampf ihrer Wahl anmelden.

Eine wichtige Neuerung wird dieses Jahr eingeführt, um den Lauf flüssiger zu gestalten: Die Starts des Marathons, Halb- und Viertelmarathons werden in Zukunft in Blöcken von ca. 600 Läufern und nicht mehr in Massenstarts durchgeführt. Das Interesse des Publikums wird dank der verbesserten Staffelung der Teilnehmer über die Strecke erhöht. Beim Marathon und Halbmarathon besteht für Läufer, die ein bestimmtes zeitliches Ziel verfolgen, immer noch die Möglichkeit, dass sie sich sozusagen an die Fersen der bestätigten, farblich markierten Läufer „heften“, die den Lauf unter einer festgesetzten Zeit absolvieren  wollen.

Der Minimarathon für die Jüngeren wird in zwei Kategorien am Startpunkt an der Place de Milan in Lausanne aufgeteilt: Mini A für die zwischen 1999 bis 2002 geborenen Läufer auf einer Strecke von 2,6 km und Mini B für die zwischen 1993 bis 1998 Geborenen auf 4,21 km. Zur Erinnerung – den Eltern ist es nicht gestattet, auf den beiden Strecken mitzulaufen! Ausserdem plant einer der beiden Hauptsponsoren zum ersten Mal die Aktion „I’m fit“ für die Veranstaltung in Lausanne und ermöglicht zehn interessierten ersten Klassen aus der Schweiz, sich beim Marathon von Lausanne anzumelden.

Parallel zu diesen Neuerungen möchte das Organisationskomitee das Preisgeld auch auf den Halb- und Viertelmarathon ausweiten. Diese neue Politik der Aushändigung von Zielpreisen hat eine vermehrte Teilnahme von Schweizer und regionalen Läufern zum Ziel.

Es wird auch erneut wieder die traditionelle Pasta Party am Samstag, den 24. Oktober, von 16 :00 bis 20 :00 Uhr an Bord der „Le Lausanne“, dank der Unterstützung der CGN (Compagnie générale de navigation), stattfinden. Das Publikum hat das Vergnügen, die berühmte Pasta mit den Teilnehmern (gratis) und ihren Begleitern auf dem herrlichen Schiff, das am Kai Nr. 1 in Ouchy anliegt, zu geniessen.

Wie jedes Jahr unternehmen die Organisatoren alle Anstrengungen, um die Teilnehmer und Zuschauer zu empfangen und zu umsorgen.

 

Informationen: Lausanne Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst Alpha FotoHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin