marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Gute Plätze und lustige Kostüme werden prämiert

02.09.10
Quelle: Pressemitteilung

Geld- und Sachpreise für Erstplatzierte und das originellste Kostüm zu gewinnen - Noch bis zum 10. September online anmelden und bei Premiere des neuen Fun-Crosslaufs dabei sein- Bisher knapp 550 Anmeldungen

Wenn sich am Sonntag, 19. September 2010, Fun-Crossläufer erstmals auf ihren Weg durch das Tagebaugebiet Inden (zwischen Köln und Aachen gelegen) machen, werden die sportlich ambitionierten Läufer nicht nur um die Ehre kämpfen, sondern auch um eine Siegprämie und hochwertige Laufbekleidung laufen.

Der Sieger von „Laufen, aber härter!“ kann sich über einen Freistart auf Lebenszeit sowie 300,- Euro Siegprämie freuen. Der Zweitplatzierte erhält neben 200,- Euro Prämie einen Freistart für das kommende Jahr. Der Drittplatzierte erhält 100,- Euro Siegprämie und ebenfalls einen Freistart für die Zweitauflage im Jahr 2011. Dies gilt für die Männer- wie auch für die Frauenwertung. Jeder der drei Erstplatzierten erhält zudem einen individuellen Siegerpokal sowie hochwertige Laufbekleidung  bzw. X-Trail Schuhe des neuen Partners von „Laufen, aber härter!“,  Pearl Izumi. Pearl Izumi  ist eines der führenden Unternehmen der europäischen Fahrradbranche und sucht neue Herausforderungen im Triathlon und nun auch im Laufsport. Die Erstplatzierten können sich somit auf hochwertige Trail-Running Produkte von Pearl Izumi freuen. Die Ehrung findet um 14.00 Uhr im Start-/Zielbereich statt.

 
© marathon4you.de

Daneben wird bei der Premiere von „Laufen, aber härter!“ zugleich das witzigste Kostüm gesucht. Ob als Kumpel, Clown, Kapitän oder Bagger verkleidet, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Voraussetzung: man sollte das Ziel erreichen und daran denken, dass sich dem Sportler einige schwierige Hindernisse wie Schlammlöcher, steile Hügel oder Wassergräben auf der 16 km langen Strecke in den Weg stellen. Ein Kostüm gilt es bereits zu toppen: Eine Teilnehmerin hat sich angekündigt, als Braut verkleidet an den Start zu gehen. Der Sieger des Wettbewerbs erhält neben einem Freistart für das kommende Jahr einen Gutschein in Höhe von 100,- Euro für Karnevalsbekleidung.

Anmelden kann man sich online noch bis zum 10. September über www.laufen-aber-haerter.de oder am Veranstaltungstag vor Ort bis kurz vor dem Start um 11.00 Uhr. Das Startgeld beträgt 66,- Euro. Darin enthalten sind neben einem Teilnehmer-Shirt vier Verpflegungsstellen auf der Strecke sowie ausreichend Verpflegung, Massagestellen, Duschen und Garderobe im Zielbereich. Jeder Teilnehmer erhält eine Finisher-Medaille und eine Urkunde. Kostenlose Park- und Zeltmöglichkeiten sowie kostenlose Shuttlebusse stellen einen zusätzlichen Service für die Sportler dar. Bislang haben sich knapp 550 Sportler für die Premiere angemeldet.

 

Informationen: Laufen, aber härter
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin