marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Neue Strecken präsentiert

05.12.08
Quelle: Pressemitteilung

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Kulturdenkmäler entlang der Strecken des 6. Karstadt Marathon 2009- Olga-Park, Arena auf Schalke, Opel Werk, Zeche Zollverein oder Deutsches  Bergbau-Museum.

Läufer können sich auf tolle Streckenführung freuen: Alle Teilnehmer laufen durch Zeche Zollverein - Bisherige Steigungen wurden deutlich entschärft - Schulmarathon startet von Oberhausen und Dortmund - Firmenlaufangebot gut angenommen - Noch bis zum 31.12.2008 vergünstigt anmelden und Reise gewinnen

Die Streckenführungen für den 6. Karstadt Marathon am 17. Mai 2009 stehen fest.
Mit zwei Marathonstarts in Oberhausen und Dortmund sowie einem Halbmarathonstart in Gelsenkirchen und dem gemeinsamen Ziel in Essen durchläuft der weltweit einzige Twin-Marathon das Ruhrgebiet.

In Oberhausen gehen Läufer, Inliner und Handbiker vom beeindruckenden Olga-Park mit alten Fördertürmen und Blick auf das Gasometer auf ihre 42,195 Kilometer an den Start. Der Olga-Park wurde anlässlich der Landesgartenschau 1999 auf dem Gelände der Zeche Osterfeld erbaut und ist ein typisches Beispiel für den Wandel der Zechenlandschaft im Ruhrgebiet.

Die Bottroper Innenstadt wird ebenso passiert wie die Gladbecker Innenstadt. Hier laufen die Marathonis vorbei an der Heilig-Kreuz-Kirche und dem Kraftwerk Scholven um anschließend unmittelbar vorbei an der Arena auf Schalke, der Glückauf-Kampfbahn und vorbei am Revierpark, einer der ältesten Grünanlagen der Region, in Gelsenkirchen zu laufen.

Ein Höhepunkt wird der Durchlauf der weltweit bekannten Zeche Zollverein und seiner Kokerei sein. Das Gelände, das auch als Kathedrale der Industriekultur bezeichnet wird, ist seit 2001 Weltkulturerbe der UNESCO und ein bedeutendes Symbol für die Industriekultur im Ruhrgebiet. 135 Jahre wurde hier Kohle gefördert, heute ist die Anlage eines der Wahrzeichen des gesamten Reviers. „Wir wollen den Läufern ein echtes Revierfeeling mit auf den Weg geben und sie unmittelbar an der wunderbaren Kulturlandschaft Teil haben lassen“, erklärt Michael Mronz vom Veranstalter MMP.

Dem Zieleinlauf am Limbecker Platz in Essen geht es dann flach auf den letzten Kilometer entgegen, was den dann vielleicht schon etwas müden Beinen der Läufer sicherlich entgegen kommen wird.

Strecke Dortmund-Essen durch das Opel-Werk
Vom Start in Dortmund aus geht es nach Bochum und dann gleich als Höhepunkt durch das riesige Presswerk des Opel-Werkes. 400 Meter legen die Teilnehmer hier zurück.

Ein Rahmenprogramm entlang der Strecke wird für zusätzliche Gänsehautatmosphäre sorgen. Nach dem Durchlauf über den Bochumer Boulevard geht es Richtung Norden nach Bochum-Riemke in die Herner Innenstadt. Im Steckenverlauf erhalten die Teilnehmer unter anderem einen Blick auf das Bochumer Schauspielhaus und das Deutsche Bergbau-Museum, bevor es entlang der Zeche Constantin der Große, einem ehemaligen Steinkohlen-Bergwerk in Herne und Bochum gelegen, dem Come-Together Point der beiden Marathonstrecken in Gelsenkirchen entgegen geht. Hier treffen die Teilnehmer dann auf die in Oberhausen gestarteten Marathonis. Kurz darauf folgt dann auch für die in Dortmund gestarteten Teilnehmer der Durchlauf durch die Zeche Zollverein sowie der flache Zieleinlauf in die Essener City.

Halbmarathon-Strecke Gelsenkirchen-Essen vorbei an der Arena auf Schalke

Nach dem Start in Gelsenkirchen-Buer ist die Arena auf Schalke gleich ein erstes Etappenziel für die Halbmarathonläufer. Von Buer aus geht es kurz Richtung Norden und dann über die identische Marathonstrecke zurück zur Arena auf Schalke. Nachdem die Gelsenkirchener City durchquert wurde, laufen die Teilnehmer dann ebenfalls durch die weltberühmte Zeche Zollverein. „Die Halbmarathonläufer werden vor den Marathonläufern starten, so dass es keine Überschneidungen auf der gemeinsamen Strecke ab Kilometer zwei der Halbmarathonstrecke bis Essen geben wird“, erklärt der Streckenverantwortliche Klaus Malorny von event-format. „Wir hoffen, den Teilnehmern verloren gegangenes Vertrauen zurück geben zu können und freuen uns, dass wir eine solch abwechslungsreiche Strecke für die Läufer und Läuferinnen planen konnten“, erklärt Mronz.

Dabei wurde vor allem auf die deutliche Entschärfung einiger extremer Anstiege der vergangenen Jahre geachtet. Besonders der direkte Anstieg beim bisherigen Start in Oberhausen und der durchgehende Anstieg auf den letzten vier Kilometern in Essen war für die Teilnehmer aus Veranstaltersicht nicht mehr zumutbar. „Wir haben die Strecke im Start- und Zielbereich und an weiteren Punkten insgesamt viel flacher und für die Teilnehmer deutlich angenehmer gestaltet. Dies war uns in unseren Planungen der letzten Wochen sehr wichtig,“ sagt Mronz.

Strecken ab sofort im Internet

Ab sofort können Interessierte sich die Strecken im Internet ansehen. Hier werden unter anderem auch einige Sehenswürdigkeiten und die elf Verpflegungspunkte, die pro Marathonstrecke zur Verfügung stehen sowie die sechs Verpflegungspunkte des Halbmarathons entlang der Strecke, hervorgehoben.

Schulmarathon-Staffeln starten in Oberhausen und auch Dortmund –
Teilnahme für Schulstaffeln kostenlos

Erstmals wird im Rahmen des Karstadt Marathon ein Schulstaffel-Wettbewerb über die gesamte Marathonstrecke stattfinden. Schulen aus ganz NRW können am 17. Mai 2009 in Oberhausen oder Dortmund kostenlos an den Start gehen, um die schnellste Schulstaffel des Landes auszumachen. Geleitet wird der WAZ-Schulmarathon federführend von Klaus Ehl, dem Bronzemedaillen-Gewinner über 4x100m bei den Olympischen Spielen in München. „Die Bewegungsarmut der Kinder und Jugendlichen in Deutschland ist eklatant. Wir wollen mit dem Schulmarathon dazu beitragen, dass Schulen aus ganz NRW der Sekundarstufen I und II sich im Team auf ein ganz besonderes Großereignis vorbereiten und sich gemeinschaftlich darauf freuen können,“ erklärt der heutige Sport- und Kunst-Lehrer aus Wattenscheid. Sechs Schüler und ein Ersatzläufer teilen  sich die 42,195 Kilometer lange Strecke bis ins Ziel in Essen. „Die Schüler laufen die selbe Strecke wie die „Großen“. Das wird ein besonderes Gefühl sein, zwischen den normalen Marathonläufern zu laufen und sie vielleicht auch zu überholen“, so Ehl.
Die Veranstalter gehen von einer großen Beteiligung aus. „In Bonn und Köln ist der Schulmarathon mit über 300 Staffeln eine feste Größe und das Ruhrgebiet hat ein weitaus höheres Potenzial“, ist sich Klaus Ehl sicher.

 

Firmenlauf über die Halbmarathondistanz wird gut angenommen
Ebenfalls Premiere feiert am 17. Mai 2009 der erste Firmenlauf über die Halbmarathondistanz im Rahmen des Karstadt Marathon. Mindestens vier, maximal sieben Läufer einer Firma, die mit beliebig vielen Teams antreten dürfen, starten über die Halbmarathondistanz von Gelsenkirchen nach Essen. Im Ziel werden die schnellsten drei Zeiten addiert und der Sieger als schnellste Firma des Ruhrgebietes gekürt. Einige Firmen haben sich bereits mit zahlreichen Läufern angemeldet. Darunter zum Beispiel Läufer der Deutschen BP AG oder der BP Raffinerie in Gelsenkirchen oder auch vom Hauptsponsor Karstadt, die mit mehreren hundert Läufern an den Start gehen werden.

 

Das gesamte Leistungspaket für jeden einzelnen Teilnehmer entspricht einer hohen Produktqualität. Neben den abwechslungsreichen Strecken mit viel Industriekultur erhält der Teilnehmer ein hochwertiges Teilnehmer-Shirt, eine Finisher-Medaille, ChampionChip-Zeitmessung, Massagedienst im Ziel, ausreichend Strecken- und umfangreiche Zielverpflegung sowie Garderobe- und Garderobentransport, ein Finisher-Portal im Internet oder aber einen Ziel-/Start- Shuttleservice (optional buchbar).

 

Bis zum 31.12.2008 vergünstigt anmelden und mit etwas Glück
Reise nach Frankreich gewinnen
Auf der offiziellen Homepage des 6. Karstadt Marathon kann man sich mit einigen wenigen Klicks ganz unkompliziert für alle Wettbewerbe des 6. Karstadt Marathon anmelden. Ein Start über die Marathondistanz (Dortmund-Essen und Oberhausen-Essen) kostet für Läufer, Handbiker und Inliner 51 Euro, für die Halbmarathon-Distanz von Gelsenkirchen nach Essen für Läufer und Walker/Nordic Walker 35,- Euro. Bis zum 31. Dezember 2008 gilt noch die günstige Anmeldestaffel. Danach erhöhen sich die Preise für beide Distanzen. Ein tolles Weihnachts-Gewinnspiel von Hauptsponsor Karstadt und www.marathonreisen.de lockt zudem mit einer Reise nach Frankreich zum Medoc-Marathon als Hauptpreis, die man online mit gleichzeitiger Anmeldung für den Karstadt Marathon gewinnen kann. Alle weiteren Informationen und die Streckenführung zum
6. Karstadt Marathon, sowie Informationen zum Firmen- und Schülerlauf und das Gewinnspiel finden Interessierte unter: www.karstadt-marathon.de.

 

 

Informationen: Karstadt Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin