marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Der Rekord muss zurück ins Revier

20.01.08
Quelle: Pressemitteilung

Karstadt Marathon will NRW Rekord zurück

Drei Jahre war der Karstadt Marathon der schnellste Marathon in Nordrhein Westfalen. Aufgestellt wurde die Bestmarke beim 2. Lauf durch das Revier am 25. April 2004. Mit 2 Stunden 10 Minuten und 8 Sekunden siegte damals Faustin Baha aus Tansania auf der Strecke von Dortmund nach Essen und holte den Rekord ins Ruhrgebiet. Seit Frühjahr vergangenen Jahres ist das anders. Beim Metro Group Marathon in Düsseldorf wurde die Bestmarke um nur 22 Sekunden verbessert. 

 

 
Stimmungs- und Zuschauerrekorde hält der Karstadt Marathon bereits
© marathon4you.de

Eigentlich wollten die Karstadt Marathonveranstalter den Rekord ja schon im vergangenen Mai 2007 direkt wieder zurück in den Pott holen. Die Weichen dafür waren jedenfalls gestellt. Der eigens für diesen Zweck verpflichtete Gewinner des San Diego Marathon 2004 und Madrid Marathon 2006 Joseph Ngolepus scheiterte allerdings an den damals herrschenden Witterungsbedingungen. Bis Kilometer 32 lag der Kenianer noch exakt im Zeitlimit. Danach wurde er Opfer der hohen Luftfeuchtigkeit.

Für den 5. Karstadt Marathon am 18.Mai 2008 wurde deshalb jetzt das klare Ziel ausgegeben. Die Bestmarke aus der Landeshauptstadt muss geknackt werden. Aus diesem Grund wurden jetzt mit Joseph Ngopepus, Jospah Keiyo (Sieger 2007) und Moses Masai drei hochkarätige Läufer verpflichtet, die  nur eine Vorgabe haben. Der Marathonrekord für Nordrhein Westfalen muss zurück ins Ruhrgebiet.

 

Informationen: Karstadt Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin