marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Highlight am Wilden Kaiser

19.09.07
Quelle: Pressemitteilung

Die Tour de Tirol startet zum zweiten Mal mit Vollgas. Durch die großartige Unterstützung der Tiroler Raiffeisenbanken, der Skiwelt Wilder Kaiser Brixental, der Tirol Werbung sowie den Etappenorten Alpbachtaler Seenland, TVB Wilder Kaiser/Söll und der Ferienregion Kaiserwinkl findet heuer vom 12. – 14. Oktober 2007 dieses Laufhighlight statt.

 

Dass sich Berglaufweltmeister Jonathan Wyatt (NZL), Halbmarathon-Ass Micah Kemboi (KEN), Österreichs bester Bergläufer Markus Kröll und viele Breitensportler und Laufeinsteiger zur Tour de Tirol treffen, ist sicher einmalig. Gemeinsam haben sie ein  Ziel: drei Tage auf drei verschiedenen Distanzen zu bestehen.

 

 
© marathon4you.de 4 Bilder

Die dreitägige Tour de Tirol findet heuer vom 12. – 14. Oktober 2007 statt. Sie besteht aus einem 10-km-Lauf, dem 42,195 km-Bergmarathon und einem Halbmarathon, die alle separat und auch als Ganzes absolviert werden können. Hobbyläufer Herbert Thaler zum Modus: „Die Idee der Tour de Tirol, einen Wettkampf für alle Läufer als Kombination zu werten, ist einzigartig und total geil.“Damit hat jede/r die Möglichkeit, an den drei Tagen ihre/seine Leistungsgrenzen auszuloten und sich mit den Weltbesten auf den jeweiligen Distanzen zu vergleichen.

 

Der Startschuss zur Tour de Tirol erfolgt beim 10-km-Abendlauf in Reith im Alpbachtal, wo es vier Runden im Zentrum von Europas schönstem Blumendorf zu bewältigen gilt. Der 42,195 km lange Kaisermarathon (Start in Söll) ist mit seinen 2.000 Höhenmetern nichts für schwache Nerven und Beine! Der Abschluss folgt beim Kaiserwinkl-Halbmarathon rund um den Walchsee.

 

Das tolle Panorama und tausende Zuseher werden die Läufer auch am letzten Tourtag zu Höchstleistungen motivieren! Mike Rieser (GF Raiffeisen): „Ich habe im Vorjahr mit meinen 45:59 Minuten auf 10 km nie damit gerechnet, dass ich mich beim Bergmarathon mit 4:33 Stunden soweit vorne platzieren kann. Durch ein spezielles Berglauftraining will ich mich heuer weiter verbessern.“

 

Ein weiterer Teilnehmer: „Nach dem Kaisermarathon ist die totale Erleichterung über den Gipfelsieg und die Freude über diesen schönen Lauf in seiner einzigartigen Streckenführung entlang dem Wilden Kaiser auf die Hohe Salve zu spüren. Die Stimmung erreicht allerdings den Höhepunkt, wenn du in Walchsee beim Halbmarathon nach der vierten Runde das Ziel erreichst. Dann hast du supercoole Tage und wunderschöne Rennen hinter dir.“

 

Der ORF wird in Sportbild am 21. Oktober über die TOUR DE TIROL berichten.
Infos & Anmeldung bis 5. 10. 2007 unter www.tourdetirol.com

 

Informationen: Kaisermarathon / Tour de Tirol
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin