marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Dreitägiges Läuferfest im Kaiserwinkl

02.07.08
Quelle: Pressemitteilung

Trainieren für die härteste Tour de Tirol - Der Laufevent für Hobbyläufer und Profis geht in die dritte Runde

Einige Hundert Anmeldungen gibt es bereits für Tirols größten Laufevent, der von 10. bis 12. Oktober 2008 über die Bühne geht. Hobbyläufer können sich dabei einiges von den Profis absehen. Denn mit dabei ist auf jeden Fall der 6-fache Berglaufweltmeister Jonathan Wyatt. 

Martin Kaindl ist Hauptorganisator der Tour de Tirol und selbst begeisterter Läufer. Ihm ist es zu verdanken, dass im nächsten Jahr gleichzeitig mit der Tour de Tirol die Berglauf-WM ausgetragen wird. „Die WM 2009 wird auf derselben Strecke wie der heurige Kaisermarathon ausgetragen. Für viele Läufer kann es daher so etwas wie eine Generalprobe sein“, sagt Martin Kaindl.

Rund um die Region Wilder Kaiser, Kaiserwinkl und Alpbachtal-Tiroler Seenland sind schon jetzt die Läufer fleißig beim Trainieren. Schließlich ist die Tour de Tirol kein Bewerb für Eintagsfliegen – etwas Vorbereitung gehört schon dazu. Martin Kaindl und sein Team  laden daher zum Training ein. Am 6. Juli zur Umrundung des Walchsees, am 10. August werden die Proberunden in Alpbach gedreht, am 22. August wird die Strecke des Kaisermarathons besichtigt – entweder zu Fuß oder mit dem Rad.

Der TVB Wilder Kaiser Söll bietet allen Interessierten ein Trainingswochenende von 25. bis 28. September. Neben dem Kennenlernen der Laufstrecke gibt es Ausdauer- und Krafttraining sowie Vorträge mit einem Vitalcoach, dabei stehen Bewegung und Ernährung im Mittelpunkt, sowie alles was man in der Vorbereitung zu so einem Lauf fördern bzw. vermeiden sollte. Fußmothorik, Aquafitness und Kneippen sind ebenfalls ein Thema beim Trainingswochenende. Nähere Infos über soell@wilderkaiser.info, Tel.: 0043 50509-210  

Programm der diesjährigen Tour de Tirol

Der Alpbachtaler Zehner (10 km – 6,2 miles)

Den Beginn des dreitägigen Lauffestivals bildet der Alpbacher Zehner. Freitagabends ein 10-km-Lauf durch Reith im Alpbachtal, Europas schönstes Blumendorf. Bei Flutlicht mitten durch ein Blumenparadies, mit zahlreichen Zuschauern und vielen Fans.

Um 18 Uhr geht’s los – vier flache Runden durch das Dorfzentrum – ideal zum Einlaufen für den nächsten Tag. Danach Preisverteilung und After Running Chill out Party.

Der Kaisermarathon (42,195 km – 26,2 miles)

Am Samstag geht es dann richtig zur Sache. Der Kaisermarathon wird gestartet, das Highlight der Tour de Tirol. Vom Dorfzentrum von Söll aus geht es über Scheffau, Ellmau über das Skigebiet des Wilden Kaisers hinauf auf 1.829 Meter auf die Hohe Salve. „Die Tour de Tirol ist die beste Möglichkeit, um Laufen richtig zu erleben“, sagt Jonathan Wyatt, 2-facher Tour de Tirol-Sieger und 6-facher Berglauf-Weltmeister. An seiner Rekordzeit von 3h 3min kann sich jeder Läufer messen. Bei den Damen ist die Tirolerin Patricia Rausch Rekordhalterin.

Entlang der gesamten Strecke des Kaisermarathons feuern die Wanderer, die das herrliche Panorama im Wilden Kaiser genießen, die Athleten an.

Um 10.30 Uhr ist Start in Söll. Die Siegerehrung des Kaisermarathons ist um 19 Uhr im Festzelt in Söll. Danach Tour de Tirol Party mit Live Musik.

Der Halbmarathon im Kaiserwinkl (21 km – 13-1 miles)

Noch einmal durchsprinten heißt es dann am Sonntag – und dann die Laufschuhe für diese Saison verräumen. Was wäre dazu besser geeignet wie die vier schönen, flachen Runden um den Walchsee. Die Strecke besteht aus Asphalt, Schotter und Wiesenwegen. Die Zuschauer bereiten einen begeisterten Abschluss der Tour de Tirol.

Start ist um 13 Uhr in Walchsee. Um 16 Uhr Preisverteilung und Tour de Tirol Gesamtsiegerehrung mit Abschlussparty

Nordic Walking Festival

Fast parallel zum Kaisermarathon am Samstag erfolgt der Start der Nordic Walker. Die Genussstrecke verläuft von Söll bis auf die Hohe Salve. Erstes Ziel ist das Hexenwasser in Söll. Für alle Walker die höher hinaus wollen, geht es weiter auf den Gipfel der Hohen Salve, dem zweiten Ziel der Walker.

Der Spaßfaktor soll im Vordergrund stehen, daher gibt es keine Einzelwertung. Prämiert wird die stärkste Wandergruppe.

Start ist um 11.30 Uhr in Söll

Möglich ist alles

Du läufst alle drei Etappen allein, 2 bis 3 Läufer teilen sich die drei Etappen. Möglich sind Frauen-, Männer- und Mixed Teams, auch Firmen und Clubteams sind willkommen. Und letztendlich kannst du dich auch für eine oder zwei Etappen als Einzelläufer anmelden.

Mit dem Bus zu den Startorten

Der Standort der Tour de Tirol befindet sich Söll am Wilden Kaiser. Die Teilnehmer der Tour de Tirol werden von dort aus per Shuttleservice bequem zu den jeweiligen Etappenorten der Tour de Tirol gebracht. Kein Problem mit dem Parkplatz und mit Komfort geht es nach dem Laufen wieder zurück.

 

Informationen: Kaisermarathon / Tour de Tirol
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin