marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Revanche zu „Weltklasse Zürich“ am Jungfrau-Pararace

06.09.11
Quelle: Pressemitteilung

Einen Tag nach dem Leichtathletik-Meeting „Weltklasse Zürich“ treten die besten Rollstuhl- und Handbikesportler in Interlaken noch einmal gegeneinander an. Die Revanche wird im Rahmen des 3.Jungfrau-Pararace am 9. September 2011 durchgeführt.

Zwischen 14 Uhr und 18.15 Uhr finden Wettkämpfe in verschiedenen Kategorien statt. In der Disziplin Handbike fahren die Behindertensportler in einem 14 Kilometer langen Rennen zehnmal um die Höhematte in Interlaken. Beim Pararace-Sprint kommen die Athletinnen und Athleten bereits nach 200 Metern im Ziel an, bei der Pararace-Meile nach 1609 Metern. Mit von der Partie ist auch der Schweizermeister Marcel Hug, Vorjahressieger der Pararace-Meile und Streckenrekordhalter. Zudem starten die kanadischen Spitzensportlerinnen und -sportler Diane Roy, Keira Frie und Josh Cassidy, die Schweizerin Manuela Schär, die US-Amerikanerin Amanda McGrory, der Australier Richard Colman, der Japaner Kota Hokinoue und der Franzose Julien Casoli.

Im vergangenen Jahr wurden unter den Jungfrau-Pararace-Athleten zwei gesponserte Paragliding-Tandemflüge verlost. Einer der beiden Gewinner, Cornel Villiger, löste seinen Gutschein heute ein und flog vom Beatenberg nach Interlaken. 

 

Informationen: Jungfrau-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin