marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Hotel Interlaken: Ohne Stress zum Jungfrau-Start

10.03.11
Quelle: Red. m4y

Wer für den Jungfrau-Marathon einen Platzplatz ergattert hat, kann sich glücklich schätzen. In Rekordzeit waren die 4000 Startplätze vergeben. Die Glücklichen erwartet nun ein Lauferlebnis erster Güte.

Was jetzt noch fehlt, ist eine angemessene Unterkunft. Am Veranstaltungstag sind in  Interlaken viele Straßen gesperrt und Parkplätze Mangelware. Für einen stressfreien Ablauf empfiehlt sich daher ein Quartier in der Nähe von Start und Bahnhof. Entsprechende Quartiere sind gefragt und daher schnell ausgebucht.

 
Hotel Interlaken
© hotel interlaken

Genau zwischen dem Startplatz bei der Höhematte  und dem Bahnhof und direkt an der Laufstrecke liegt sich das ****Hotel "Interlaken". 1323 erscheint der Klostergasthof erstmals in den Chroniken, kein Hotel in Interlaken ist älter. In Laufe der Jahrhunderte ist in den ehrwürdigen Mauern, Originale befinden sich noch in der Hotelhalle, in der Klosterbar und  im Restaurant Taverne, viel geschehen. Bedeutende Staatsakte wurden vollzogen und im Gerichtssäli, wo heute Konferenzen und Seminare stattfinden, wurde mancher Missetäter verknackt.

Mehr zum Thema

Heute ist die ehemalige Klostertaverne, liebevoll von der Besitzerfamilie Beutler renoviert,  ein modernes Hotel mit 4-Sterne-Komfort. Zum Jungfrau Marathon ist man ganz auf die Läufer und Läuferinnen eingerichtet. Mit der günstigen Lage und speziellen Angeboten (z.B. "early breakfast" ab 05:30  am Renntag) ist das "Interlaken"  ein ideales Domizil für Läuferinnen und Läufer und deren Angehörige.

 

Informationen: Jungfrau-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin