marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Auftakt mit viel Prominenz

09.09.11
Quelle: Pressemitteilung

 

Patrick Mugur Ereng gewinnt die Jungfrau-Meile

 

Der Kenianer Patrick Mugur Ereng hat heute in Interlaken die Jungfrau-Meile vor dem Schweizer Tesfay Felfele und Simon Tesfay aus Eritrea gewonnen. Als erste Frau kam die Kenianerin Monica Jepkoech ins Ziel. Beim Jungfrau-Pararace fand die Revanche zum Meeting Weltklasse Zürich statt. Auch in Interlaken war der Schweizer Marcel Hug nicht zu schlagen. Er gewann die Pararace-Meile vor Josh Cassidy aus Kanada und Richard Colman aus Australien.

Heute Freitag wurden weitere Wettkämpfe für Behindertensportler und Kinder sowie ein Plauschlauf über 4,2 Kilometer ausgetragen, der Jungfrau-Minimarathon. An den Rennen nahmen insgesamt 1503 Athletinnen und Athleten teil. Rund 10'000 Zuschauer verfolgten die Wettkämpfe in Interlaken mit. Marathon-Europameister Viktor Röthlin und Extrembergsteiger Ueli Steck verteilten Autogramme auf der Höhematte. Röthlin nahm anschliessend am Jungfrau-Minimarathon teil.

Im Rahmen des Jungfrau-Minimarathons organisierte Procap Bern einen Sponsorenlauf zugunsten von Menschen mit Behinderung. Ein ehrenamtliches Team von Sportlern aus dem Berner Oberland und der Stiftung JAM Schweiz führten zudem den Run for Africa im Rahmen des Jungfrau-Miniruns durch. Pro teilnehmendes Kind bezahlen Firmen 72 Franken an ein Schulernährungsprojekt im Südsudan. Dank dem Run for Africa können nun über 87'000 Franken an das Projekt gespendet werden.

 
JM-OK-Präsident Christoph Seiler und Viktor Röthlin
© marathon4you.de

 

Spitzenathleten am 19. Jungfrau-Marathon


Morgen, am 10. September 2011, findet der Start zum 19. Jungfrau-Marathon statt. Dieser führt von Interlaken auf die Kleine Scheidegg und ist gemessen an der Teilnehmerzahl der grösste Marathon der Schweiz. Innerhalb von vier Tagen waren die 4000 Startplätze vergeben. Läuferinnen und Läufer aus 52 Ländern sind am Jungfrau-Marathon vertreten. Zu den Favoriten bei den Männern gehören der Brite Huw Lobb, Gewinner des Swiss Alpine Marathons, und der Schweizer Patrick Wieser, zweifacher Sieger des Zermatt Marathons. Bei den Frauen zählen die Schweizerin Jasmin Nunige, die bereits an mehreren Bergmarathons triumphierte, und die Französin Aline Camboulives zu den Siegesanwärterinnen. Ehrengast ist Marathon-Europameister Viktor Röthlin. Er wird am Samstag den Startschuss zum Jungfrau-Marathon 2011 abfeuern.

 

 

Informationen: Jungfrau-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin