marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Alle Startplätze vergeben

28.03.06
Quelle: Pressemitteilung

Neuerungen beim Jungfrau-Marathon

 

Am 22. März 2006 fand in Bönigen die 10. Hauptversammlung des Vereins Jungfrau-Marathon, dem Organisator und Träger der Jungfrau-Marathon-Veranstaltungen, statt. Dabei konnte OK-Präsident Christop Seiler folgende Informationen über die laufende Planung zu den Rennen im Rahmen des 14. Jungfrau-Marathon, der am 9. September 2006 um 09. 00 Uhr auf der Höhenmatte in Interlaken gestartet wird, bekannt geben:

 

Am Freitag, 8. September 2006 startet der Jungfrau-Minirun - das Rennen für die zukünftigen Marathon-Finisher/innen - neu nur noch über zwei Distanzen. Für die ganz Kleinen – wie bisher - über 200 Meter. Alle anderen Jungendkategorien führen neu über eine Meile (d.h. eine Runde um die Höhematte). Dies erlaubt einen direkter Zeitvergleich mit der Elite, die über dieselbe Distanz im Rahmen der Jungfrau-Meile startet.

 

 
Marathon-Fest in Interlaken
© marathon4you.de

Neu wird ein Jungfrau-Minimarathon durchgeführt. Dieser führt über die Distanz von  4.2195 km, d.h. genau über einen Zehntel der Marathondistanz. Die Strecke führt in drei Runden um die Höhematte. Der Lauf hat reinen Spass-Charakter und ist für Laufeinsteiger/innen, Begleitpersonen von Marathonläufern/innen, Walker/innen und Nordic-Walker/innen gedacht. Es gibt keine Zeitmessung und keine Rangliste. Im Rahmen des ersten Jungfrau-Minimarathons wird zudem auch der Schweizer Sponsorenlauf 2006 des Rotary Service Clubs durchgeführt.

 

 
Alphornbläser an der Moräne
© marathon4you.de

Bereits zum dritten Mal findet am Freitagabend die Jungfrau-Meile als Einladungsrennen für die internationale und nationale Eilte statt. Dieser Lauf ist zudem wiederum Bestandteil des Postcups, der Laufserie für Schweizer Mittelstreckenläufer/innen. Spitzenleichtathletik einmal ausserhalb des Stadions zu Füssen der Jungfrau und des Hardermannli.

 

Neu können die Läufer/innen – dank einem Angebot des offiziellen Ausrüsters und Co-Hauptsponsors Mizuno – neben individualisierten Startnummern auf der offiziellen Homepage des Jungfrau-Marathon  auch die passende Laufhose zum Finisher-T-Shirt erwerben. Besonders Trainingswillige können ihre Form zudem mit drei individuellen Trainingsangeboten des Rennleiters Richard „Richi“ Umberg verbessern. Bereits zum zweiten Mal wird vom 7. bis 13. August 2006 - ebenfalls unter der Leitung von Richi Umberg - die Jungfrau-Marathon Trainingswoche durchgeführt.

 

An der Sponsorenfront konnte als neuer Co-Sponsor der Käsehersteller Sbrinz gewonnen werden.

 

 
Marathon-Dorf Lauterbrunnen
© marathon4you.de

Alle Startplätze für den Jungfrau-Marathon sind vergeben. Dieses Jahr wurde dabei auf eine Verlosung verzichtet. Wer sich innerhalb der Anmeldefrist angemeldet hat und das Startgeld bis 30. April 2006 einzahlt, ist somit definitiv dabei. Für Spätentschlossene heisst es hoffen, denn für sie wird eine Warteliste geführt.


Läuferinnen und Läufer aus 36 Nationen und allen Weltkontinenten sind angemeldet. Sehr erfreulich ist, dass sich gegenüber dem Vorjahr wieder 2 % mehr Frauen (total 19 %) angemeldet haben.


Mit Simone Niggli-Luder, der zehnfachen Orientierungslaufweltmeisterin, wird eine absolute Weltklasseathletin am Marathon Start dabei sein und den Eliteläuferfeld komplettieren. Für die Elite werden zudem neu Zeitbonifikationen eingeführt, was einen schnellen und spannenden Rennverlauf an der Spitze verspricht.

 

Informationen: Jungfrau-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin