marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Der sichere Weg zur Wunschzeit

11.05.15
Quelle: Pressemitteilung

CEP-Pacemaker beim iWelt-Marathon Würzburg
 
Einmal den Marathon unter vier Stunden – diesen Traum wollen sich viele Hobbysportler erfüllen, sicher auch wieder beim iWelt-Marathon 2015 in Würzburg. Die Grundlagen dafür haben sie in den vergangenen Wochen im Training gelegt, jetzt soll am Wettkampftag nichts mehr schief gehen.

Die größte Gefahr für die Zielzeit stellt ein falsch gewähltes Anfangstempo dar. Regelmäßig passiert es, dass Läufer in der Euphorie des Wettkampfs zu schnell losstürmen, dabei wäre eine durchgehend konstante Geschwindigkeit doch der Schlüssel zum Erfolg.

 
© marathon4you.de

Wer auf Nummer sicher gehen will, vertraut sich der Unterstützung eines Pacemakers an: Erfahrene Läuferinnnen und Läufer, die 42 Kilometer lang das richtige Tempo vorgeben. Der iWelt-Marathon bietet diesen Service für die folgenden Zielzeiten an: 3:29, 3:44, 3:59, 4:14, 4:29 und 4:59 Stunden.

Zu erkennen sind diese Zug- und Bremsläufer traditionell an Luftballons mit ihrer Laufzeit und in diesem Jahr erstmals in Würzburg auch an ihrem Outfit. Die Firma CEP stellt ihnen als offizieller Ausrüster des „CEPaceteams“ nämlich Shirts und Socken mit den jeweiligen Zielzeiten zur Verfügung. Somit können alle Teilnehmer die kompetenten Lotsen zu ihrer Wunschzeit im Startblock und auf der Strecke leicht finden und müssen sich „nur noch“ an deren Fersen heften.

 

Informationen: iWelt Marathon Würzburg
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin