marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Alles neu beim Basel Marathon 2010

02.02.09
Quelle: Pressemitteilung

Unter dem Titel «Run to the Beat Basel Marathon» wird es am 12. September 2010 in Basel einen Marathon mitten in der Stadt geben. Mit einem neuen Konzept aus England bringt der Laufsportverein Basel in Zusammenarbeit mit der Vermarktungsagentur IMG (Schweiz) AG einen neuen Rhythmus in die Schweizer Laufsportwelt.

Es soll der attraktivste und anspruchvollste Schweizer Stadtmarathon werden. Mit 200 Meter Höhendifferenz liegt der Marathon in Basel was das Streckenprofil angeht im Bereich des legendären New York City Marathon. Unter dem Motto «Run to the Beat» soll den Läufern  zur attraktiven Strecke ein musikalisches Unterhaltungsprogramm geboten werden, um diese  zu noch besseren Leistungen anzutreiben. Das Konzept, das bereits erfolgreich in England angewandt wurde, wird auf Basel übertragen.

Marathonstrecke mitten in der Stadt

Die Marathonstrecke 2010 wird aus zwei unterschiedlichen Schlaufen bestehen, die auf etwa 8 Kilometer identisch sind und an sämtlichen Basler Sehenswürdigkeiten vorbeiführt. Auch alle drei Stadttore werden dabei passiert. Der Start ist vor dem St. Jakob Park geplant und Zieleinlauf wird auf dem Marktplatz sein. Direkt an der Laufstrecke werden Bands und Musikgruppen positioniert, die den Lauf zu einem einmaligen Erlebnis für Läufer und Zuschauer machen sollen. Besonderes Kennzeichen des «Run to the Beat Basel Marathon» ist, dass sich die Bands an besonderen Punkten der Strecke präsentieren werden und mit ihrer Musik die Leistungen der Läufer im Ausdauerbereich, Untersuchungen zufolge bis zu 15% steigern.

Kooperation soll Erfolg bringen

Für das Organisationskomitee ist es wichtig, langfristig ein erfolgreiches Event in Basel aufzubauen. Dazu hat man sich auch mit der Sportrechteagentur IMG (Schweiz) AG auf eine Zusammenarbeit geeinigt, die die Vermarktung für den Run to the Beat Basel Marathon übernehmen wird. In der Konstellation soll das Event nicht nur organisatorisch, sondern auch finanziell auf solide Beine gestellt werden.

 
Armin Meier, Managing Director der IMG (Schweiz) AG.
© marathon4you.de

«Wir freuen uns, als Vermarktungspartner für den Marathon in Basel tätig zu werden. Der Run to the Beat Basel Marathon bietet für Unternehmen eine perfekte Event-, Kunden- und Mitarbeiterplattform, die bis anhin so noch nicht da gewesen ist. Gerade auch das Thema ‹Corporate Social Responsibility› lässt sich für ansässige Unternehmen sehr gut integrieren.», sagt Armin Meier, Managing Director der IMG (Schweiz) AG.

Ursprünglich geplanter Termin auf 2010 verschoben

Veranstalter und Vermarkter möchten einen optimalen Start in Basel garantieren. Aus diesem Grund wurde der Lauf auch auf 2010 verschoben und wird nicht wie erst angedacht 2009 stattfinden. Grund für die Verschiebung ist die nicht ausreichende Zeit, um ein Event bereits 2009 wirtschaftlich für alle Seiten erfolgreich zu gestalten. «Wir wollen das Projekt ‹Run to the Beat Basel Marathon› langfristig professionell und auch finanziell abgesichert aufziehen. Um dies jedoch zu gewährleisten, benötigen wir eine entsprechende Vorlaufzeit. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die Neuauflage des Basel Marathon erst ab 2010 zu vermarkten», sagt Armin Meier von IMG.

 
Rolf Tschudi, Laufsportverein Basel
© marathon4you.de

Adrian Schlatter, OK-Präsident hätte den Lauf bereits gerne dieses Jahr durchgeführt: «Rein operativ wäre es von OK-Seite her möglich gewesen, dieses Projekt auch schon in diesem Jahr durchzuführen. Was die Vermarktung angeht, vertrauen wir jedoch unserem Partner IMG und diese haben dafür plädiert, das Event doch ein Jahr nach hinten zu verschieben.»

Stadt Basel unterstützt «Run to the Beat Basel Marathon»

In der Stadt Basel herrscht bekanntlich eine große Affinität zu Sport-, Musik- und Kulturthemen. Dies war auch Grund für die Veranstalter, Basel als Austragungsort auszuwählen. Auch die Stadt Basel sieht dem neuen Basel Marathon freudig entgegen und hat bereits seine vollste Unterstützung, was Genehmigungen oder ähnliches anbetrifft zugesagt.

Zum Run to the Beat Basel Marathon sollen von weit über die Stadtgrenzen hinaus Besucher und Läufer angelockt werden. Die Stadt Basel im Dreiländereck bietet dafür einen optimalen Standort.

Laufsportverein Basel (LSVB):

Der Laufsportverein Basel (LSVB) wurde 1960 gegründet und wird im Jahr 2010 sein fünfzigjähriges Bestehen feiern. Zum aktuellen Zeitpunk hat der Verein 260 Mitglieder und zählt so zu den größten Laufvereinen der Nordwestschweiz. Die sportliche Ausrichtung des Vereins richtet sich auf alle Laufdisziplinen der Lang- und Ultrastrecken. Das Ziel des Vereins ist es, den Laufsport in der Region zu fördern und seinen laufbegeisterten Mitgliedern eine gemeinsame Plattform für ihren Sport zu bieten. Als Veranstalter kann der LSVB auf eine große Anzahl ausgerichteter Laufveranstaltungen zurückblicken. In den knapp 50 Jahren seines Bestehens wurden 33 Marathons, 26 Halbmarathons und 41 Mal der Birslauf (10 km) ausgetragen.

 
Adrian Schlatter, OK-Präsident
© marathon4you.de

Ebenfalls mit dabei ist der LSVB beim größten Laufsportanlass der Region, dem Basler Stadtlauf. Im letzten Jahr fand dieser bereits zum 26. Mal statt und konnte mit fast 9000 Anmeldungen einen neuen Teilnehmerrekord erzielen. Als Organisator verschiedener Laufsportanlässe besitzt er eine große Erfahrung.

Der LSVB organisiert folgende Laufsportanlässe:

- Basler Marathon-Tage
- Basler Ekiden-Marathon
- zwei Mal pro Jahr den Birslauf
- Basler Stadtlauf

 
Vertragsunterzeichnung
© marathon4you.de 2 Bilder

IMG (Schweiz) AG:

Die International Management Group IMG ist eine der weltweit führenden Agenturen für Sport, Entertainment und Medien. Die Tochtergesellschaft IMG (Schweiz) AG mit Sitz in Zürich vermarktet das Radsport-Highlight Tour de Suisse, das Golfturnier OMEGA European Masters in Crans-Montana, den traditionsreichen Schweizer ROLEX FEI World Cup™ (CSI-W) für Springreiter in Genf, den Spengler Cup in Davos, sowie den Schweizer Cup.

Auch im Entertainmentbereich ist die Agentur in den Vertrieb der Hospitality-Pakete für «DAS ZELT» eingebunden. Im Rahmen der UEFA EURO 2008™ war IMG als exklusiver Vermarkter des Corporate Hospitality-Programmes betraut.

Bei IMG (Schweiz) AG stehen zudem Radrennfahrer wie Fabian Cancellara, Martin Elmiger, Aurélien Clerc, Hubert Schwab, David Loosli und Skispringer Andreas Küttel, sowie Schwingerkönig Jörg Abderhalden unter Vertrag. Auch Jubaira Bachmann  (VIVAMusikchefin) wird von der IMG (Schweiz) AG betreut.

 

Informationen: IWB Basel Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin