marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Pascale Schmoetten verzichtet – und ist doch dabei

21.05.09
Quelle: Pressemitteilung

Die Premierensiegerin von 2006 betreut beim ausgebuchten ING europe-marathon luxembourg am 23. Mai zwei Laufgruppen / Bahnstarts Anfang Juni auf Zypern

Pascale Schmoetten wird sich am Start einfinden beim „Night Run“ am 23. Mai abends um 18 Uhr vor der Sportarena d’Coque – aber nicht laufen. Denn zum einen bereitet sich die derzeit erfolgreichste luxemburgische Langstrecken- und Marathonläuferin auf ihre Teilnahme an den „Spielen der kleinen Staaten“ Anfang Juni auf Zypern vor, zum anderen wird sie beim 4. ING europe-marathon luxembourg zwei Laufgruppen betreuen: Die 40-Jährige trainiert die verbliebenen Laufenthusiasten des 2007er-Projekts „Von 0 auf 42“, Halbmarathon- und Marathonläufer; neu hinzugekommen sind sechs Marathondebütanten, die vom Printmedienpartner „Revue“ ins Spiel gebracht wurden.

Es wird also nichts werden mit dem dritten Start im Großherzogtum bei ihrem Heim-Marathon, den Pascale Schmoetten bei der Premiere im Jahr 2006 gewonnen hat. Im vergangenen Mai wurde sie Fünfte in 3:05:22 Stunden. Sie hat in diesem Frühjahr andere Prioritäten gesetzt. Auf Zypern wird die Mutter eines 13-jährigen Sohnes über 10.000 Meter (2. Juni) und 5.000 Meter (6. Juni) an der Startlinie stehen, und da passt eine Woche vorher ein Lauf über 42,195 Kilometer natürlich nicht ins Wettkampfprogramm. „Aber ich bin nicht spezialisiert, ich mag Bahn- und Marathonläufe gleichermaßen“, sagt sie. Und fügt an: „Solange mir die kurzen Strecken noch Spaß machen.“ Und das tun sie momentan.

Nein, sagt Pascale Schmoetten, Profi sei sie keineswegs. „Ich bin Hausfrau und ambitionierte Läuferin.“ Die Luxemburgerin aus Diekirch trainiert fast täglich und hat mittlerweile fast fünfzig Landestitel gesammelt. Wobei ihre persönlichen Bestleistungen im Hochsprung (1,69 Meter), über 400 Meter (60,78 Sekunden) und 800 Meter (2:19:6 Minuten) noch aus Jugendzeiten stammen, den Jahren 1986 und 1984. Ihren jüngsten Rekord stellte sie in diesem Jahr über die Halbmarathondistanz auf  (1:21:56 Stunden). Der Marathonrekord von Pascale Schmoetten, die das Trikot des Klubs Celtic Diekirch trägt, steht bei 2:52:30 Stunden (2005). Vielleicht gibt es ja im Mai 2010 als Aktive ein Wiedersehen beim ING europe-marathon luxembourg.

 

Informationen: ING NIGHT MARATHON LUXEMBURG
Veranstalter-WebsiteErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin