marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Erstmals 10.000 Läufer am Start

30.04.12
Quelle: Pressemitteilung

Teilnehmerrekord beim 7. ING europe-marathon luxembourg

Luxemburg. „Wir haben uns endgültig als internationale Laufveranstaltung etabliert,“ freut sich Renndirektor und Chef-Organisator Erich François über die Rekordzahl bei den diesjährigen Anmeldungen  zum 7. ING europe-marathon luxembourg am 19. Mai. Bereits an Ostern wurde die Grenze von 8.000 Anmeldungen überschritten und so fiel die Entscheidung leicht, das Teilnehmerfeld auf insgesamt 10.000 Läuferinnen und Läufer zu erhöhen. Am vergangenen Sonntag, 29. April, wurde diese Zahl bei den Anmeldungen erreicht.

 
© marathon4you.de

Besonders freut sich Renndirektor François über die europaweite Anerkennung des Marathons in Luxemburg und das, obwohl die Strecke auch den Beinamen „Gibraltar des Nordens“ trägt. „Der Luxemburg-Marathon ist wirklich nicht einfach. Ich sage immer, das ist nichts für Weicheier. Der Kurs hat so seine Tücken, weil er eben nicht nur nicht flach ist, sondern auch ein bisschen kantig. Auf der Strecke werden keine Weltrekorde gelaufen, dafür bieten wir eine Sportveranstaltung mit einem großem Erlebniswert,“ sagt Erich François.

Der Marathon in Luxemburg ist einer der wenigen europäischen Nachtläufe. Start am 19. Mai ist um 19.00 Uhr. Rund 150.000 Zuschauer und 30 Samba-Gruppen mit über 400 Musikern sorgen entlang der Laufstrecke für die einzigartige Stimmung beim 7. ING europe-marathon luxembourg.

 

 

Informationen: ING NIGHT MARATHON LUXEMBURG
Veranstalter-WebsiteErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin