marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Viel Sonne, viel Matsch = Teilnehmerrekord

24.05.15
Quelle: Pressemitteilung

Der zweite Tag der HEROES CHALLENGE 2015, dem Hindernislauf in Sankt Wendel, stand ganz im Zeichen der Kinder  und der Helden des Alltags.

Beim SCHULLAUF und dem KIDS RACE der HEROES KIDS CHALLENGE gingen knapp 180 Kinder auf den Hindernisparcours. Und auch wenn so einige Schuhe stecken blieben und die jungen Helden beim Zieleinlauf vor lauter Schlamm kaum wieder zu erkennen waren, war die Euphorie groß. Zu guter Letzt waren es dann die Einsatzkräfte, die WASSERGRABEN, SCHILFBUCHT, MIKADO und Co. bewältigten. Mit dem Sieg des Top-Favoriten ging dann ein tolles Wochenende mit vielen glücklichen Gesichtern und einem Teilnehmerrekord zu Ende.

Nach dem gelungenen Auftakt der HEROES CHALLENGE am Samstag mit den Jedermann-Rennen und der HEROES FAMILY CHALLENGE presented by Luna waren am Sonntagmorgen die Kinder an der Reihe. Beim SCHULLAUF gingen drei Vereine bzw. Schulen an den Start des Hindernislaufs in der saarländischen Sportstadt. 108 Kinder zwischen 4 und 17 Jahren lieferten sich auf Teilen der Originalstrecke spannende Duelle und genossen die immer schlammiger werden Abschnitte sichtlich. Danach wurde es für alle anderen Kinder ernst, die teils am Vortag mit ihren Familien bereits Rennluft geschnuppert hatten. In fünf verschiedenen Altersklassen, angefangen bei den Minis, gingen insgesamt 66 Kinder auf die Strecke. Obwohl auch hier der Spaß im Vordergrund stand, legten sich die jungen Helden im Kampf um tolle Sachpreise von Luna, Filibox und Viking mächtig ins Zeug. Am Ende waren aber alle Sieger und strahlten mit der Sonne um die Wette. Der Heroes Wash war nach der Schlammschlacht im Urwaldsumpf bei den Kleinsten besonders beliebt. Hier ließen sich die jungen Helden nach den Rennen den Matsch mit Gartenschläuchen abwaschen.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir solch ein besonderes Event für die ganze Familie in Sankt Wendel begrüßen dürfen“, sagte Bürgermeister Peter Klär: „Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr. Dann werde ich wahrscheinlich sogar selber an den Start gehen und mit anderen Bürgermeistern aus der Umgebung vielleicht sogar als Mannschaft antreten.“

Um Punkt 13 Uhr fiel für die Einsatzkräfte der letzte Startschuss des Tages. Mit Raffael Zeller und Thomas Kräuter setzten sich letztlich die Top-Favoriten durch und bescherten dem Team androgon nach den Erfolgen von Sammy Schu und Florian Lauck am Samstag den bereits dritten Sieg des Wochenendes. Der Oberstleutnant der Reserve und sein Partner siegten in einer überragenden Zeit von 57,47 Minuten vor Sammy Schu/Frank Bickler (59,51 Min.) und Daniel Hummel/Jonathan Häußer (1:03,09 Min.), die ebenfalls zum Team androgon gehören.

„Es war ein tolles Event, das im zweiten Jahr noch einmal optimiert wurde. Tatsächlich eine der schönsten Veranstaltungen, die wir bislang mitgemacht haben“, sagte Zeller nach dem Erfolg seiner Mannschaft:  „In einer tollen Landschaft eingebettet und Hindernissen, die Alleinstellungsmerkmale haben – da sind wir nächstes Jahr wieder dabei! Gerne auch wieder in dieser großen Formation. Und ich hoffe, dass wir im nächsten Jahr wieder mehr Konkurrenz bekommen.“

Doch auch die anderen elf Teams, in Person von Polizisten und Feuerwehrmännern, zeigten auf dem anspruchsvollen Kurs mit einer Länge von 10,3 Kilometern und 30 Hindernissen starke Leistungen.

Nach zwei Tagen mit acht tollen Rennen voller Schlamm, natürlichen Hindernissen und grandiosen Teilnehmern freuen sich Projektleiterin Julia Conrad und ihr Team der PLAN B event company bereits jetzt auf die dritte Ausgabe der HEROES CHALLENGE in 2016.

„Dass wir die Teilnehmerzahl mit insgesamt knapp 900 Startern in allen acht Rennen im Vergleich zur Premiere 2014 mehr als verdoppeln konnten, ist einfach großartig“, freut sich Conrad: „Mein großer Dank gilt der Stadt Sankt Wendel, allen Partnern und Sponsoren, ohne die solch ein Event nicht möglich wäre.“

 

Informationen: Heroes Challenge
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin