marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Familientreffen in St. Wendel

12.05.16
Quelle: Pressemitteilung

Eine geniale Laufstrecke, baumhohe Kletterwände, unappetitliche Sumpflöcher oder ein respekteinflößendes Bachbett: Das sind die Zutaten für ein Sportwochenende der Extraklasse.

Bei der 3. Auflage der  HEROES CHALLENGE  im saarländischen St. Wendel am 28. und 29. Mai können sich Hindernisläufer aller Altersklassen vom Anfänger über Ausdauersportler bis zur Familie mal so richtig auspowern. Auf einem 5 Kilometer langen Parcours  warten 15 Hindernisse der ganz besonderen Art. Zur Auswahl stehen Streckenlängen von 5, 10, 15 oder 20 Kilometern. Auf die Familien wartet eine eigene Heroes Family Challenge, zudem gibt es zum zweiten Mal eine VIKING Heroes Kids Challenge . Neu ist der Kids Corner. Dort können die Kleinen während der Eventzeiten nach Lust und Laune toben.

Das Erfolgsrezept hat sich nicht geändert: Bei der 3. Auflage ist Zusammenhalt vom Start bis zur Ziellinie sowie Muskelkraft und Köpfchen gefragt. Auf der ca. 5 Kilometer langen Runde warten 15 Hindernisse, deren Namen, wie etwa Sumpfloch, Mikado, Tower oder Flussbett schon den ersten Hinweis auf einen kräftezehrenden und mitreißenden Wettstreit geben. Maximal sind also 60 Hindernisse zu absolvieren. Eine tolle Gelegenheit, neben den Beinen auch ein paar andere Körperteile zum Einsatz zu bringen. Ganz wichtig: es wird einzeln in Zeitabständen zum nächsten Läufer gestartet.  Nervige Staus vor den Hindernissen – wie sonst üblich - bleiben so aus. Das gilt auch für die Teams. Auch die dürfen gemeinsam an die Startlinie gehen und  zusammen loslegen. Teamwork ist angesagt.  

Wer darf eigentlich mitmachen? Ganz einfach. Jeder, der in der Lage ist, ein paar Kilometer am Stück zu laufen. Wichtig: Er darf keine Angst davor haben, sich schmutzig zu machen. Wer durchhält und das Ziel erreicht, bekommt den Heldentitel verliehen. Der Weg dahin wird aber nicht leicht. Besonders die Mittel- und Langdistanz über 15 bzw. 20 km ist so anspruchsvoll, dass auch erfahrene Hindernisläufer voll auf ihre Kosten kommen.

Ein ganz besonderes Erlebnis ohne Zeitdruck ist der  Night Run, der im Schein der Stirnlampe über eine Runde absolviert wird. Die Ledlenser Testlampen gibt es vor Ort zum Ausprobieren. Start ist am Samstag den 28. Mai 2016 um 22.00 Uhr. Die Teilnahme ist für alle kostenlos.

Ein Hindernislauf ist nur was für super austrainierte Einzelkämpfer oder homogene Teams? Von wegen. Im Mittelpunkt am 28./29. Mai steht auch die Familie in St. Wendel. Bei der HEROES FAMILY CHALLENGE ist Familienzusammenhalt vom Start bis zur Ziellinie angesagt. Mutter, Vater, Kinder, Oma, Tante, usw. müssen eine Runde gemeinsam absolvieren. Zu schwer oder zu hoch für weniger geübte Sportler? Keine Angst. Nur mindestens ein Familienmitglied muss das jeweilige Hindernis bezwingen. Es geht um gemeinsamen Spaß, nicht um die beste Zeit.
Natürlich dürfen auch die stärksten Mädchen und Jungen die Hindernisse ohne Eltern überwinden und bei der HEROES KIDS CHALLENGE presented by Luna zu echten Helden werden. Entweder mit dem Verein oder der Schule beim Schullauf – hier geht es um den Spaß am gemeinsamen Laufen und die teilnehmerstärksten Schulen oder Vereine werden zusätzlich mit einer Spende prämiert.

Beim Kids Race geht es dann auf unterschiedlichen Streckenlängen abhängig vom Alter auf Zeit – und die schnellsten Jungs und Mädchen ihrer Altersklasse gehen als Sieger mit tollen Preisen nach Hause.

Auch ein Jahr nach der Premiere ist das Luna Team noch immer beeindruckt von matschigen Hügeln, Schlammlöchern, Heuballen und Kletterwänden. „Schlammverschmierte aber glückliche Gesichter auf der Zielgeraden – die erste Challenge war für uns alle ein tolles Erlebnis, besonders natürlich die legendäre Schlammkuhle. Es ist eine super Gelegenheit mit der ganzen Familie Spaß zu haben und alle können sich so richtig schön Austoben.“

Für die ganz Kleinen gibt’s zum ersten Mal den  Kids Corner an beiden Tagen während der  Eventzeiten. Dort können die Kinder nach Lust und Laune toben und spielen. Unter der Anleitung der  Animateure werden Rallye und Wettspiele durchgeführt.

Wer das Zelt der Pension oder dem Hotel vorzieht, für den ist das Heroes Camp genau das Richtige. Die kostenfreien Plätze sind begrenzt. Wohnmobile und Autos dürfen hier leider nicht geparkt werden. Es gilt „first come – first serve“. Das Heroes Camp ist ab Freitag 17.00 Uhr beziehbar.

Weitere Informationen auf www.heroes-challenge.de

 

Informationen: Heroes Challenge
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin