marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Neue Streckenrekorde bei Marathon und Halbmarathon

06.05.12
Quelle: Pressemitteilung

David Ndusu siegt beim Trolli -  Stephanie Feger Siegerin bei den Frauen

Mit 6.304 gemeldeten Läuferinnen und Läufern in allen Kategorien (Marathon 620 / Halbmarathon inkl. Walking 5.630, Staffel 57) und bei gutem Läuferwetter ging am Sonntag (06. Mai 2012) der 12. Heilbronner Trollinger-Marathon über die reizvolle Strecke.

Prominentester Läufer war dabei Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich, der gemeinsam mit MdB Thomas Strobl mit einer Zeit von 2:32:25 ins Ziel kam.

Beim Marathon der Männer siegte nach einem couragierten Lauf durch die Weinlandschaft im Heilbronner Land der Kenianer David Ndusu mit einem neuen Streckenrekord von 2:24:29. Bereits nach 21,1 km führte er mit großem Vorsprung. Als Zweiter erreichte Lokalmatador Kay-Uwe Müller mit 2:32:46 das Ziel und wurde damit auch Meister der Region. Platz 3 belegte der zweimalige Trolli-Marathonsieger Marco Diehl aus Butzbach (2:38:02). Ein derartiger Zeitabstand zwischen den drei Erstplatzierten ist bisher einmalig in der Geschichte des Marathons.

Bei den Frauen entschied Stephanie Feger (LG Neckar-Enz / 3:09:58) das Rennen vor Petra Hartmann (TV-Hergershausen / 3:16:50) und Christine Sigg-Sohne (3:19:54).

Beim Halbmarathon der Männer siegte der Kenianer Evans Kibett Chelanga mit 1:05:321 und stellte damit ebenfalls einen neuen Streckenrekord auf. Zweiter wurde Vice Kiplangat (1:07:37) vor dem Vorjahresfünften und dem Sieger der Läufe in 2009 und 2010 Peter Keinath (1:11:59), der gleichzeitig auch die 12. Internationale Handwerkmeisterschaft gewann.

Johannes Weingärtner von den GENO-Runners erreichte wie 2011 den undankbaren 4. Platz.

Der Erfolg bei den Frauen ging dieses Jahr nach Hessen. Hier siegte Navina Fenzel vom TSV Krofdorf-Gleiberg (Vorjahresdritte) mit einer Zeit von 1:23:54 vor Heike Volkert vom LAV Tübingen (1:24:17). Platz 3 belegte die dreimalige Halbmarathonsiegerin Andrea Thieken-Arens (1:28:32).

Den erstmaligen Staffellauf im Marathon gewannen mit einer Gesamtzeit von 3:20:26 das Team „Hertner Unternehmensgruppe“.

Bei, für die Läufer fast optimalem Wetter mit Regenschauern beim Start und auf weiten Teilen der Strecke, säumten zehntausende Zuschauer den Weg des kombinierten Stadt- und Landschaftslaufes durch Deutschlands Rotweinregion Nr. 1 von Heilbronn durch die Weinlandschaften an Schozach, Neckar und Zaber nach Brackenheim-Neipperg und zurück. Die Hauptsponsoren Ensinger und Volksbank sorgten für ausreichend Getränke und das attraktive Beiprogramm.

Starke Mannschaften stellten wieder das Lidl-Team mit 771 Teilnehmern aus ganz Deutschland vor den GENO-Runners (421), AUDI (385), dem Kaufland-Team (273) und dem Katzenbeißer-Team Lauffen (128 / Stand nach Voranmeldung). Dies waren allein über ein Drittel aller gemeldeten Läufer.

543 gemeldete Kinder und Jugendliche zählte  der 3,4 km-Lauf. 466 Nachwuchsläufer begeisterte der 400 Meter kurze Mini-Marathon.

Somit waren beim 12. Heilbronner Trollinger-Marathon und Halbmarathon sowie bei den Nachwuchsläufen 7.313 Teilnehmer gemeldet; davon am Start  6.227 und 6.170 im Ziel.

 

Informationen: Heilbronner Trollinger Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin