marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Mehrfachsieger Marco Diehl gewann souverän

18.05.09
Quelle: Pressemitteilung

Mit einer hervorragenden Teilnehmerzahl von 7368 Läuferinnen und Läufern in allen Kategorien und bei strahlend-sonnigem Wetter ging am Sonntag (17. Mai 2009) der 9. Heilbronner Trollinger-Marathon zu Ende.

 
Marco Diehl (Archivbild)
© marathon4you.de

Beim Marathon der Männer siegte nach einem grandiosen Lauf durch die Weinlandschaft im Heilbronner Land der Vorjahres-Zweite und 2007-Sieger Marco Diehl aus Butzbach (TSV Friedberg-Fauerbach) mit persönlichem Heilbronn-Rekord in 2:33:08 Std. Diehl hat damit innerhalb von drei Wochen drei Marathon-Läufe gewonnen. Zweiter wurde Christoph Hakenes (Eintracht Obergriesheim) in 2:36:04 Stdl. Auf Platz 3 lief der Italiener Luigi Giuliana aus Palermo mit 2:39:13 Std. Der Streckenrekord von 2004 vom zweimaligen Sieger (2001 und 2004) Helmut Schiessl (Buchenberg im Allgäu) mit 2:29:40 Std wurde nicht unterboten.

Den Halbmarathon der Männer entschied Peter Keinath (SV Ohmenhausen) mit 1:13:40 Std denkbar knapp für sich vor Eduard Scherer aus Tübingen (1:13:41 Std.) und Holger Freudenberger (TSG 1845 Heilbronn) in 1:15:15 Std. Der Streckenrekord von Laban Chege aus dem Jahr 2003 liegt bei 1:06:50 Std.
Bei den Marathon-Frauen siegte Beate Roth (SSV Ulm 1846) in 3:13:23 Std vor der Vorjahres-Dritten Iris Weiblen (Mannschaft Der Kachel) in 3:15:17 Std und Irene Hofmann (LSG Karlsruhe) in 3:28:19 Std. Den Rekord (2006) hält Milen Mihalora mit 2:51:29 Std.

Den Halbmarathon der Frauen gewann die Vorjahrs-Zweite Kathrin Willmek (TSG 1845 Heilbronn; 1:30:14 Std) vor ihrer Vereinskameradin Britta Lanwer (1:33:29 Std) und Gillian Bathmaker (LG Neckar-Enz; 1:33:30 Std). Dreifachsiegerin (2003, 2004, 2006) Manuela Zipse, die seit 2004 den Streckenrekord mit 1:17:08 Std hält, war verletzungsbedingt nicht am Start.

Bei sonnigem Marathon-Wetter sorgten zehntausende Zuschauer am Weg des kombinierten Stadt- und Landschaftslaufes durch Deutschlands Rotweinregion Nr. 1 von Heilbronn durch die Weinlandschaften an Schozach, Neckar und Zaber nach Brackenheim-Neipperg und zurück für eine tolle Stimmung. Die Hauptsponsoren Ensinger und Volksbank sorgten für ausreichend Getränke und das attraktive Beiprogramm.

746 (im Vorjahr 728) Personen hatten für den Marathon, 5177 (5031) für den Halbmarathon gemeldet. 589 (455) Schüler und Jugendliche zählte der  3,4 km-Lauf. 543 (481) Kinder begeisterte der 425 Meter kurze Mini-Marathon.
Starke Mannschaften stellten wieder das Lidl-Team mit 358 Teilnehmern aus ganz Deutschland vor den GENO-Runners, der Privatkellerei Willy in Nordheim (218), dem Kaufland-Team (191) und dem Katzenbeißer-Team Lauffen (154).
Der 10. Heilbronner Trollinger-Marathon findet am 16. Mai 2010 statt.

 

Informationen: Heilbronner Trollinger Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin