marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Wilfred Kigen vs. Rogers Rop

05.05.11
Quelle: Pressemitteilung

Bisher 16.117 Anmeldungen für den Haspa Marathon Hamburg - Neuauflage des Duells Wilfred Kigen (KEN) gegen Rogers Rop (KEN)

Nach 2007 kommt es am 22. Mai 2011 zur Neuauflage des Duells zwischen Rogers Rop (KEN) und Wilfred Kigen (KEN). Ohne Vorwarnung tauchte Wilfred Kigen (KEN) damals im Windschatten von Rop auf und zwang den 35-Jährigen in einen Zielsprint. Mit letzter Kraft setzte sich Rop in einem dramatischen Finale mit neuer persönlicher Bestleistung (2:07:32 Stunden) durch. Auf der Ziellinie betrug der Abstand nur eine Sekunde und ging damit als das knappste Ergebnis in die Geschichte des Marathon Hamburg ein.

Bei den Frauen dürfen sich die Zuschauer gleich auf zwei neue Gesichter freuen: Rose Kosgei (KEN) und Eleni Gebremedhin (ETH). Rose Kosgei, die WM-Zweite über 1.500 Meter (2000), sattelte erst im vergangenen Jahr auf die Marathon-Strecke um. Bei ihrem Debüt und bisher einzigen Marathon in Toronto/CAN am 26. September 2010 lief die 29-Jährige 2:30:51 Stunden. Sie freut sich bereits auf die Herausforderung beim Haspa Marathon Hamburg und hat ein klares Ziel vor Augen: die Siegerzeit (2:28:38 Stunden) von Sharon Cherop aus dem vergangenen Jahr zu unterbieten. Erstmals in Hamburg am Start ist auch Eleni Gebremedhin aus Äthiopien. Die für den TV Wattenscheid 01 startende Eleni ist seit kurzem mit einem Deutschen verheiratet und läuft in der Hansestadt ebenfalls erst ihren zweiten Marathon. Ihren Premierenlauf absolvierte sie am 10. Oktober 2010 beim Maratona d’Italia. In einer Zeit von 2:32:31 Stunden belegte sie den 4. Platz. Das Ergebnis will sie in Hamburg toppen.

Wenn in weniger als drei Wochen, am 22. Mai 2011, der Startschuss für den Haspa Marathon Hamburg fällt, versammeln sich wieder zahlreiche Profis sowie über 16.000 ambitionierte Jedermänner und Hobbyläufer aus über 80 Nationen eingangs der Reeperbahn, um die 42,195 Asphalt-Kilometer unter ihre Laufsohlen zu nehmen. Und 850.000 begeisterte Zuschauer verwandeln die Hansestadt gleichzeitig in eine einzigartige Marathon-Party.

 
Rogers Rop
© marathon4you.de 2 Bilder

"Der Haspa Marathon ist ein Paradebeispiel für die gelungene Verknüpfung von Weltklassesport mit Breiten- und Schulsport in Hamburg. Dabei nutzen Jahr für Jahr Hunderttausende die Chance, die zahlreichen Athletinnen und Athleten an der Strecke anzufeuern. Ich bin sicher, dass unsere sportbegeisterte Stadt auch beim Haspa Marathon 2011 wieder zu einer gigantischen Arena wird“, freut sich Hamburgs Sportsenator Michael Neumann auf das Marathon-Wochenende.

Auch die Begeisterung bei dem Titelsponsor Haspa steigt so kurz vor Hamburgs größtem Laufereignis täglich. Mehr Helfer, mehr Läufer als in den Jahren davor: Die Identifikation der Haspa-Mitarbeiter mit dem neuen Sport-Engagement ist groß. „Mit diesem Engagement unterstützen wir den Breiten- sowie Leistungssport und unterstreichen unsere Verbundenheit mit unserer Stadt und den vielen Marathon Fans, die mit ihrer Begeisterung an der Wegstrecke den Marathon erst zu einem echten Ereignis werden lassen. Besonders freue ich mich über die zahlreichen Haspa-Läufer und über die große Anzahl von freiwilligen Helfern der Haspa, die für die Organisation des Marathons nicht wegzudenken sind“, erklärte Dr. Harald Vogelsang, Vorstandssprecher der Haspa.


Den Haspa Marathon Hamburg werden auch 2011 wieder mehr als 2.300 Helfer ehrenamtlich unterstützen. Ohne diese Hilfe wäre eine Veranstaltung dieser Größenordnung nicht umsetzbar. Neben den zahlreichen Helfern des Titelsponsors Haspa, bringen sich auch viele Hamburger Sportvereine, Betriebssportgruppen und andere Organisationen an diesem Wochenende ein, um den Läufern behilflich zu sein.

17 Tage vor dem größten Laufspektakel in der Hansestadt blick auch die veranstaltende Agentur ACT AGENCY GmbH positiv auf den Stand der Vorbereitungen. „Wir liegen absolut im Zeitplan, das gesamte Organisationsteam läuft auf Hochtouren und ist äußerst engagiert. Dass es uns in diesem Jahr gelungen ist, die Marathon EXPO Hamburg in das Veranstaltungs-Gelände auf dem Heiligengeistfeld zu integrieren, freut uns besonders. Damit haben wir alle Rahmenveranstaltungen an einem zentralen Ort gebündelt und ermöglichen unseren Teilnehmern sowie Besuchern einen Haspa Marathon Hamburg der kurzen Wege“, erklärt Matthias Neumann, Geschäftsführer der ACT AGENCY GmbH.

Das Online-Anmeldeportal bleibt noch bis zum 13. Mai 2011 geöffnet. Nähere Informationen zum Haspa Marathon Hamburg gibt es unter www.marathon-hamburg.de.

 

Informationen: haspa Marathon Hamburg
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin