marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Organisationschefin verstorben

06.01.06
Quelle: Pressemitteilung/KD

Seit 1990 beim Hamburger Leichtathletik Verband

 

Beate Bernstein ist tot. Am Morgen des 20. Dezember letzten Jahres erlag sie einem kurzen, aber sehr schweren Krebsleiden. Die 45-Jährige Volljuristin war seit 1990 beim Hamburger Leichtathletik-Verband (HLV) beschäftigt und kam 1998 im Rahmen einer Arbeitsbeschaffungsmaßnahme zum Hamburg-Marathon. Nach Ablauf der AB-Maßnahme übernahm sie dann dort die Organisationsleitung.

 

"Mit großer Umsicht und entsprechendem Engagement hat sie ihre vielen Tätigkeiten ausgeübt. Sie war stets eine verlässliche und vertrauensvolle Mitarbeiterin", so HLV-Präsident Erwin Rixen über das außerordentliche berufliche Engagement von Beate Bernstein.

 

Auch Race-Direktor Wolfram Götz zeigte sich tief betroffen: "Zunächst wollten auch wir die schlimme Diagnose natürlich nicht wahr haben. Bis zum Schluss haben wir Beate regelmäßig besucht und ihr das Gefühl gegeben, dass sie trotz ihrer Krankheit ein Teil unseres Teams ist."

 

Auf ausdrücklichen Wunsch von Beate Bernstein erfolgte die Beisetzung im engsten Familienkreis und ebenso auch die Mitteilung über ihren Tod erst jetzt.

 

 

Informationen: haspa Marathon Hamburg
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin