marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Hamburger Marathon Expo im Schuppen 52 ausgebucht

20.04.10
Quelle: Pressemitteilung

Bevor am Sonntag der Startschuss für die Jubiläumsausgabe des Möbel Kraft Marathon Hamburg fällt, wird es auf der Marathon EXPO Hamburg schon am Freitag und Samstag sportlich.

Am Freitag, 23. April 2010, kommen die aktuellen DHBPokalsieger und Weltmeister von 2007 – Torsten „Toto“ Jansen und Johannes „Jogi“ Bitter – auf die Marathon EXPO Hamburg. Am Stand von ASICS (Standnummer S1) stehen die HSV Handballer ab 13.00 Uhr für Autogramm- und Interviewwünsche zur Verfügung. Auch ASICSLäufer Martin Beckmann ist am Tag vor seinem Start, am Samstag, 24. April 2010, ab 11.00 Uhr am Stand von ASICS.

Die Sportartikelmesse Marathon EXPO Hamburg als offizielle Rahmenveranstaltung des Möbel Kraft Marathon Hamburg präsentiert sich in diesem Jahr erstmalig im Schuppen 52 – Australiastraße 52a. „Wir freuen uns, dass der neue Veranstaltungsort von den Sportartikelherstellern so gut angenommen wurde. Wir sind bis auf den letzten Quadratmeter ausgebucht“, erklärt Veranstalter Martin Greve.

Die 35.000 erwarteten Besucher können sich unter anderen auf namhafte Sportmarken wie Adidas, Asics, Brooks, Falke, Garmin, Lunge, Mizuno, New Balance, Polar, Tao oder thoni mara freuen. Ob Top-Laufschuhe, innovative Sportbekleidung, Trainingszubehör oder nützliche Trainings- und Ernährungs-Tipps von Laufexperten und Marathonprofis: Die Marathon EXPO Hamburg bietet auf einer Fläche von 3.500 qm alles was das Läuferherz begehrt und kann günstig erworben werden. So entwickelt sich der denkmalgeschützte ehemalige Lagerschuppen an den beiden Veranstaltungstagen zu einer riesigen Verkaufsmesse. Der Eintritt ist für alle Besucher frei.

Neue Location mit unvergleichlichem Ambiente

Die Eventfläche im Schuppen 52 bietet ideale Voraussetzungen für ein Großereignis dieser Art. „Wir freuen uns, den Schuppen 52 als Ausstellungsgelände für die Marathon EXPO Hamburg gewonnen zu haben. Das unvergleichliche Ambiente des denkmalgeschützten Kaischuppens kombiniert mit einem Traumblick über die Elbe auf das Stadtpanorama – mehr Hamburg geht nicht“, schwärmt Greve von der neuen Location. Mit dem neuen Konzept schließt sich die Marathon Expo Hamburg dem internationalen Charakter des Möbel Kraft Marathon Hamburg 2010 an und unterstreicht die Weltoffenheit der Hansestadt.

Kostenfreier Busshuttle und Wasserstoffbusse im Einsatz

Ein kostenloser Busshuttle für Teilnehmer und alle Besucher sorgt aus der City für einen unkomplizierten Transfer in den Freihafen. Über die VHH PVG Unternehmensgruppe sind an beiden Tagen bis zu 20 Busse im Einsatz, um die Sportinteressierten auf dem direkten Weg zur Marathon EXPO Hamburg zu bringen. Start ist vom Hamburger Hauptbahnhof sowie vom Bahnhof Harburg.

Hauptbahnhof Hamburg, Kirchenallee:

Täglich ab 9.00 Uhr (alle 5 bis 10 Minuten) mit kurzem Stopp an der Haltestelle "Am Saalehafen", S-Veddel. Die Busse fahren im Pendelverkehr zwischen Hauptbahnhof und dem Schuppen 52 im Freihafen. Um 20.20 Uhr bringt der letzte Bus die Besucher dann wieder in Richtung Hauptbahnhof.

Bahnhof Harburg, Abfahrtsbereich F:
Die kostenlosen Pendelbusse fahren ca. alle 20 Minuten vom Bahnhof Harburg und bringen die Besucher zum Schuppen 52 und zurück.

Darüber hinaus stellt die Hamburger Hochbahn AG kostenfrei zusätzlich zwei umweltfreundliche,wasserstoffbetriebene Busse zur Verfügung.

Mit dem Auto:
Auch mit dem eigenen PKW ist der Schuppen 52 gut erreichbar. Die Fahrzeit aus der City beträgt nur etwa zwölf Minuten.

Öffnungszeiten:
Freitag, 23. April 2010 von 9.00 – 20.00 Uhr
Samstag, 24. April 2010 von 9.00 – 20.00 Uhr

 

Informationen: haspa Marathon Hamburg
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin