marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Frauenpower beim Hamburg Marathon

25.11.16
Quelle: Pressemitteilung

Erweitertes Eventportfolio – Mockenhaupt wechselt nach Hamburg: Im Rahmen der ersten Pressekonferenz stellte Frank Thaleiser, Cheforganisator des Haspa Marathon Hamburg,  am gestrigen Donnerstag Status und Neuerungen für die 32. Ausgabe am 23. April 2017 vor. Ein Novum ist die Eingliederung des Women's Race in das Eventportfolio des Haspa Marathon Hamburg.

Veränderungen an der klassischen Strecke über 42,195 km wird es dabei nicht geben. „Während des Marathons werden keine nennenswerten Baumaßnahmen stattfinden. Die Strecke bleibt gleich und somit qualitativ hochwertig", gab Thaleiser während der Pressekonferenz zu Protokoll.

 

 
Frank Thaleiser
© marathon4you.de

 

Entsprechend positiv wird die Ausgabe 2017 auch bei den potentiellen Teilnehmern angenommen. Am kommenden Wochenende sollen die Anmeldungen über die Marathon-Distanz die 10.000er Marke knacken, die Plätze für die beliebte Hamburg Marathon Staffel sind bereits restlos ausverkauft. Auch für  „Das Zehntel", Norddeutschlands größtem Kinder und Jugendlauf im Rahmen des Haspa Marathon Hamburg, gibt es positive Neuigkeiten: Für den am 22. April stattfindenden Lauf wurde erstmalig eine dritte Startzeit beantragt, um mehr Kindern und Jugendlichen die Teilnahme zu ermöglichen.

Das 2017 erstmalig stattfindende Women's Race richtet sich ausschließlich an Läuferinnen, die die Marathonstrecke zu zweit bewältigen möchten. Dafür sind die beiden Teilabschnitte nahezu identisch lang. Bei dem Women's Race steht klar der Teamgedanke im Vordergrund. „Mit dem Women's Race möchten wir potentiellen Teilnehmerinnen die Angst nehmen, in einer Großveranstaltung zu partizipieren und mit dem Marathon in Hamburg vertraut machen", so Thaleiser bei der Vorstellung des neuen Rennens. Für das Women's Race sind noch rund 600 Plätze verfügbar.

 

 
Sabrina Mockenhaupt (Archivbild)
© marathon4you.de

 

Neue Frauenpower gibt es auch für das Lauf Team Haspa Marathon Hamburg. Als überraschendes Element während der Pressekonferenz begrüßte Thaleiser die deutsche Top-Langstreckenläuferin Sabrina „Mocki" Mockenhaupt als prominenten Neuzugang für das Lauf Team Haspa Marathon Hamburg. „Endlich keine Einzelkämpferin mehr – danke Haspa Marathon Hamburg für das neue sportliche Zuhause", twitterte Mockenhaupt im Anschluss. Die 35-jährige unterschreibt zunächst für zwei Jahre und verlässt damit ihren Heimatverein LG Sieg. Als nächstes großes Ziel hat Mockenhaupt die EM 2018 in Berlin auserkoren.

Mockenhaupt wird auch am 23. April 2017 beim Haspa Marathon Hamburg vor Ort sein. Welche genaue Rolle sie dann übernimmt, ist noch offen. Auch eine Teilnahme am neuen Women's Race zieht sie dabei in Betracht: „Das kann ich mir sehr gut vorstellen, da steht der Spaß absolut im Vordergrund."

 

Informationen: haspa Marathon Hamburg
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Halbmarathon - ja oder nein?

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin