marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Fast 11.000 Marathon-Meldungen

14.12.17
Quelle: Pressemitteilung

Haspa weitet Engagement aus und übernimmt Namenspatronate für Halbmarathon und Staffelwettbewerb

Deutschlands größter Frühjahrsmarathon verbucht zum Jahresschluss knapp 11.000 gemeldete Marathon Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Noch knapp 200 Plätze fehlen bis zum Erreichen der letzten Preisstufe, in der dann 5.000 Startplätze zu je 90,- Euro Startgebühr angeboten werden. „Angesichts der hohen Anmeldefrequenz gehen wir vom letzten Preissprung zum anstehenden Wochenende aus. Zudem liegen wir mit gut 500 gebuchten Plätzen plus gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum mehr als im Soll“, sagte Chef-Organisator Frank Thaleiser heute im Rahmen einer Pressekonferenz am Hauptsitz des Titelsponsors, der Hamburger Sparkasse.

 

 
Frank Thaleiser
© marathon4you.de

 

Die Haspa, seit dem Jahr 2011 als Titelsponsor involviert, erweitert ihr Engagement und übernimmt fortan auch das Namensrecht für den erstmals eingebundenen Halbmarathon sowie den seit 2012 bestehenden Staffelmarathon. "Uns liegt der Breitensport in Hamburg besonders am Herzen. Durch die drei Laufformate sprechen wir eine noch breitere Zielgruppe an. Damit unterstreichen wir einmal mehr „Hamburg läuft“, erklärte Stefanie von Carlsburg, Leiterin Unternehmenskommunikation bei der Hamburger Sparkasse. Die erweiterte Zusammenarbeit ist vertraglich zunächst bis 2018 fixiert.

Seinen Start im Marathon-Wettkampf zugesagt hat der Regensburger Philipp Pflieger, der bereits für die diesjährige Ausgabe des Traditionsmarathons in der Hansestadt gemeldet hatte und kurz vor dem Rennen seine Teilnahme verletzungsbedingt zurückziehen musste. „Nach der damalig kurzfristigen Absage freue ich mich und bin sehr dankbar, nun eine neue Chance zu bekommen, mit der ich zwei Ziele verbinde: meine dritte erfolgreiche Marathon-Teilnahme und das Ticket zu den Leichtathletik Europameisterschaften“, so der 30-Jährige.
Für eine erfolgreiche Qualifikation zu den im August 2018 in Berlin stattfindenden Europameisterschaften ist vom Deutschen Leichtathletik-Verband eine Zeit von 2:14:00 Stunden als Norm festgesetzt.

Zur 33. Ausgabe der Traditionsveranstaltung in der Hansestadt ist das Startplatzangebot für den Marathon-Wettbewerb erstmals auf 16.000 Startplätze begrenzt. Die Marathon-Teilnehmerinnen und Teilnehmer starten, wie in den Vorjahren, gemeinsam mit den Startläuferinnen und -läufern der im Jahr 2012 eingeführten Marathon Hamburg Staffeln. Deren 1.650 Startplätze à vier Teilnehmer sind seit Mitte September ausgebucht.

 

 
Marathonläufer vor dem Hautbahnhof
© marathon4you.de

 

Die Premiere des am Sonntag, 29. April 2018 stattfindenden Halbmarathons mit 3.333 Startplätzen ist seit Mitte November ausgebucht. Der Halbmarathon erhält einen eigenen Start- und Zielbereich „An den Kirchhöfen“ und verläuft dazwischen nahezu komplett auf der ersten Hälfte der Marathonstrecke. Der Startschuss erfolgt um 8.30 Uhr, Marathon und Staffelmarathon folgen eine Stunde später, wie gewohnt aus der Karolinenstraße, in der für diese Wettbewerbe auch weiterhin das Ziel liegt.
Zudem werden 9.000 Kinder und Jugendliche zu den „Das Zehntel“ Nachwuchsrennen am Sonnabend, 28. April 2018 erwartet.

Insgesamt werden am Wochenende 28./29. April 2018 gut 35.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedenen Alters am Start der verschiedenen Wettkämpfe erwartet, um die Straßen Hamburgs unter die Laufschuhe zu nehmen und damit das Veranstaltungsmotto „Run The Blue Line“ mit Leben zu füllen.

 

Informationen: Haspa Marathon Hamburg
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin