marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

"fortSCHRITTlichste Unternehmen" geehrt

13.06.12
Quelle: Pressemitteilung

Spendenübergaben an „Trinkwasser für Afrika“ und die „Aktion Sonnenstrahl“

Mit der Übergabe der Preise für die „fortSCHRITTlichsten Unternehmen“ im Rahmen des TUI Marathon 2012 wurde das größte Laufspektakel des Landes endgültig abgeschlossen. Über jeweils 500 Euro vom Institut der Norddeutschen Wirtschaft konnten sich die Sieger der einzelnen Kategorien, die Continental AG, die NGK Spark Plug Europe GmbH aus Ratingen und Bosch Hildesheim freuen. Gelder, die allesamt karitativen Zwecken zu Gute kommen. „Wir freuen uns und sind stolz, auf diesem Weg Menschen unterstützen zu können, die nicht nur auf der Sonnenseite des Lebens stehen“, erklärte Marathon-Organisationschefin Stefanie Eichel anlässlich der Preisübergabe.

Christoph Meinecke, Mitglied der Geschäftsführung des Instituts der Norddeutschen Wirtschaft lobte die besondere Mitarbeitermotivation im Rahmen dieses Projektes: „Es gibt zahlreiche Parallelen zwischen dem Marathon und erfolgreichem Unternehmertum.Beides erfordert in besonderem Maße Ausdauer, Disziplin, Willen, Eigenmotivation und Frustrationstoleranz. Insofern können wir uns sehr gut mit diesem Projekt identifizieren.“ Gastgeber Nikolai Setzer, Member of the Excecutive Board, Tire Division Continental, der die Auszeichnung für die Continental AG entgegennahm, war stolz über die große Resonanz: „Wir haben immerhin 319 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die Beine gebracht; wollen dies im kommenden Jahr noch steigern.“ Das Geld soll über die „Pro Sport Hannover“ – Initiative den Rollstuhlbasketballern von Hannover United zur Verfügung gestellt werden.

Die „Per Mertesacker Stiftung“ und zu gleichen Teilen das Projekt „Regenbogen Hildesheim“ und die Hildesheimer „Caritas“ erhalten die Preisgelder der NGK und von Bosch Hildesheim.

Ebenfalls ihrer Bestimmung übergeben wurden die Spenden der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des TUI Marathon zu Gunsten des TUI Projektes „Trinkwasser für Afrika“. Hier konnte Stefanie Eichel den stattlichen Betrag von 4.036 Euro an Paulina Riesen und Norbert Schmidt von der TUI AG überreichen. „Wir unterstützen mit diesem Geld über den Global Nature Fond den Bau von Brunnen und Förderanlagen in Kenia und der Elfenbeinküste“, erklärte Schmidt.

Gar 5.000 Euro konnte Dietmar Kopp, Prokurist von Toto-Lotto Niedersachsen an die „Aktion Sonnenstrahl“ und deren Vorsitzenden, Helmut Staude, übergeben. Die zweifache Triathlon-Europameisterin Sandra Wallenhorst hatte mit ihrer Staffel einen Betrag von gut 4.500 Euro erlaufen; Toto-Lotto den Spendenbetrag aufgerundet.

 

Informationen: HAJ Marathon Hannover
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin