marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Prof. Willi Schröder verstorben

10.05.12
Quelle: Pressemitteilung

Der Ehrenpräsident des GutsMuths-Rennsteiglaufvereins, Prof. Dr. Willi Schröder, ist nach kurzer, schwerer Krankheit unmittelbar vorm 40. GutsMuths-Rennsteiglauf in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verstorben.

Schröder war lange Zeit seines Lebens eng mit dem Rennsteiglauf verbunden. Er gilt als Ideengeber für den bis heute gültigen Namen des beliebten ostdeutschen Kultlaufes – GutsMuths-Rennsteiglauf, denn auf seine Intention hin wurde der berühmte deutsche Pädagoge sowie Mitbegründer des Turnens und des Schulsports Namenspatron beim heute größten Crosslauf Europas.

Jürgen Lange, Präsident des GutsMuths-Rennsteiglaufvereins, zeigt sich in einer ersten Stellungnahme bestürzt und betroffen. „Mit Willi Schröder verliert die Rennsteiglauffamilie eines ihrer treuesten und engagiertesten Mitglieder. Durch seine Idee, dem Rennsteiglauf als Erinnerung den Namen des berühmten Philanthropen Johann Christoph Friedrich GutsMuths voranzustellen, entzog er den Lauf von vornherein der staatlichen Vereinnahmung. Außerdem hat er große Verdienste bei der sportwissenschaftlichen Begleitung des Rennsteiglaufes durch die Universität Jena, die den Lauf von Beginn an begleitete.“

Willi Schröder wäre in diesem Jahr 85 Jahre alt geworden.

 

 

Informationen: GutsMuths-Rennsteiglauf
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin