marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Positive Jahresbilanz

01.12.13
Quelle: Pressemitteilung

Die Wahl des Präsidiums sowie die Auswertung der Jahresaktivitäten standen im Mittelpunkt der 23. Mitgliederversammlung des GutsMuths-Rennsteiglaufvereins. Diese fand am 30.11.2013 in der Landessportschule Bad Blankenburg statt. Das Interesse der Vereinsmitglieder war wiederum groß.

Mit einem deutlichem Votum von 99 Prozent der 182 anwesenden Mitglieder des GutsMuths-Rennsteiglaufvereins wurde Jürgen Lange in seiner Funktion als Präsident des über 1.000 Mitglieder zählenden Vereins wieder gewählt. Damit geht Lange in seine vierte Amtszeit als Vereinspräsident. Ihm zur Seite stehen als Vizepräsidenten Klaus Thielemann und Dieter Greiner. Zudem wurde von den Teilnehmern der 23. Mitgliederversammlung des GutsMuths-Rennsteiglaufvereins am heutigen Samstag Gabi Weißbrodt erstmals in den Vorstand berufen.

 
Das neugewählte Präsidium des GutsMuths-Rennsteglaufvereins
© Veranstalter

In seinem Jahresbericht zog der alte und neue Präsident eine durchweg positive Bilanz über die Vereinstätigkeiten 2013. Insgesamt nahmen an den vom Verein organisierten Laufveranstaltungen 18.206 Läuferinnen und Läufer teil. Den größten Anteil an den Gesamtteilnehmerzahlen trug traditionell der GutsMuths-Rennsteiglauf, der mit 15.168 Teilnehmern das drittbeste Ergebnis in der 41-jährigen Geschichte einfuhr.

„Gerade in einem Jahr nach einem Jubiläum – wo andere Veranstalter regelrechte Einbrüche erleben – stellen unsere kontinuierlich hohen Starterzahlen einen echten Erfolg dar. Und auch organisatorisch hat wieder alles bestens geklappt. Dafür bedanke ich mich bei allen Mitwirkenden“, so Jürgen Lange. Nach wie vor ist der Rennsteiglauf der breitensportliche Höhepunkt in Mitteldeutschland und der populärste Landschaftslauf Europas. Zudem stellt der ostdeutsche Kultlauf ein familiäres Erlebnis mit hoher Identifikation unter der Läuferschaft dar. Mehr als 600 Teilnehmer waren schon 25-mal und mehr dabei – auch diese Zahl ist einmalig in Europa.


Leistungssportliche Entwicklung auf hohem Niveau


Neben einem Rückblick auf weitere, vom GutsMuths-Rennsteiglaufverein organisierte Laufveranstaltungen ging Jürgen Lange vor allem auf die sportliche Entwicklung des Vereins ein. Drei der insgesamt sechs Tagessieger beim Rennsteiglauf trugen das Laufshirt vom GutsMuths-Rennsteiglaufverein – ein solch starkes Vereinsergebnis gab es bislang noch nie.

Nicole Kruhme gewann den Halbmarathon, Marcel Bräutigam den Marathon und Christian Seiler den Supermarathon. Bräutigam und König wurden darüber hinaus Zweiter, bzw. Dritter bei den Deutschen Marathonmeisterschaften und Kruhme Dritte bei den Deutschen Berglaufmeisterschaften. „Die sportlichen Erfolge unserer Vereinsmitglieder sprechen sich deutschlandweit herum. Diese unbezahlbare Werbeleistung ist gar nicht hoch genug einzuschätzen“, freut sich der Vereinspräsident über die leistungssportliche Entwicklung des Vereins, dessen vorrangigen Satzungsziele aber nach wie vor die nachhaltige Förderung und die inhaltliche Gestaltung des Breitensports im Laufsegment bleiben.

Marcus Clauder, Gesamtleiter des Rennsteiglaufs und Geschäftsführer der ausrichtenden Rennsteiglauf Sportmanagement- und Touristik GmbH, informierte die Anwesenden über die Wirtschaftlichkeit der einzelnen Veranstaltungen des Vereins und gab einen Überblick über die Vorhaben im kommenden Jahr. Aufgrund der jahrelang stagnierenden Teilnehmerzahlen wird der Verein sowohl den Nordic Walking-Tag, als auch die 50-Kilometer Langstreckenwanderung ab 2014 nicht mehr durchführen.


Rennsteig-Staffellauf als zweites wirtschaftliches Standbein


Dafür wird ab 2014 der Rennsteig-Staffellauf mit jährlich über 2.000 Teilnehmern in alleiniger Verantwortung des GutsMuths-Rennsteiglaufs organisiert. Er gilt als einer der größten Läufe dieser Art in Deutschland. Hier sieht Clauder große Chancen zur Weiterentwicklung.

Gastredner Rolf Beilschmidt, Hauptgeschäftsführer des Landessportbundes Thüringen und selbst Mitglied im GutsMuths-Rennsteiglaufverein, bedankte sich bei den Organisatoren des Rennsteiglaufs für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. „Es ist längst keine Normalität mehr, dass sich Veranstalter großer Laufevents oder Städtemarathons zur Mitgliedschaft in einem Landessportbund bekennen. Das ist beim GutsMuths-Rennsteiglaufverein anders – und das hat Auswirkungen auf die Wahrnehmung des Sports im Freistaat Thüringen“.

Beilschmidt warb vor den Vereinsmitgliedern für die „Gemeinsamkeit der Thüringer Sportfamilie, damit der Stellenwert des Sports für unsere Gesellschaft vor allem gegenüber der Politik und den Medien nachhaltig gestärkt wird. Der GutsMuths-Rennsteiglaufverein steht in diesem Zusammenhang als Vorbild für die Verbindung von Tradition und Bodenständigkeit bei gleichzeitiger Modernisierung und behutsamer Kommerzialisierung. Gäbe es in Thüringen einen Volksentscheid zur Zukunft des Rennsteiglaufs“, so Beilschmidt weiter, „bin ich mir sicher, dass ein solches Votum wie zu den Olympischen Winterspielen in München hier nicht möglich wäre.“


Vereinsmeister werden Bräutigam, König und Kruhme


An der alljährlich zur Mitgliederversammlung ausgetragenen Vereinsmeisterschaft nahmen bei widrigen Wetterbedingungen mit Nieselregen und Temperaturen um fünf Grad Celsius 15 Damen und 54 Herren teil. Die landschaftlich schöne Strecke von knapp zehn Kilometer Länge führte durchs Schwarzatal.

Bei den Damen gab es den gleichen Zieleinlauf wie im vergangenen Jahr: Nicole Kruhme siegte vor Lydia Walther und Uta Jurkschat.  Überraschung bei den Herren: Mit Marcel Bräutigam und Christian König liefen zwei Läufer zeitgleich durchs Zieltor in Bad Blankenburg. Den dritten Platz holte sich Frank Wagner.

GutsMuths-Rennsteiglaufverein Termine 2014

21.-26.04.         36. Rennsteig-Etappenlauf
17.05.               42. GutsMuths-Rennsteiglauf
21.06.                16. Rennsteig-Staffellauf
05.07.              12. Schneekopflauf
18.-23.08.        37. Rennsteig-Etappenlauf
05.10.              24. Rennsteig-Herbstlauf

 

Informationen: GutsMuths-Rennsteiglauf
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin