marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

53km-Trail durch die Vogesen

13.09.07
Quelle: Red. m4y
Ideale Vorbereitung für (noch) größere Aufgaben


Am 20. April 2008 findet der 10. Grand Défi des Vosges statt. Übersetzt heißt das: die große Herausforderung in den Vogesen. Das ist nicht zuviel versprochen, schon im letzten Jahr verlangte die 51 km lange Strecke durch die nördlichen Vogesen den Läuferinnen und Läufern einiges ab. Zum Jubiläum ändert man nun den Kurs – aber nicht um ihn zu „entschärfen“, sondern um den Marathonis einen anderen Teil des wunderschönen Landes der Roten Berge zu zeigen.

 

 
Fertigmachen zum Start
© marathon4you.de 3 Bilder

Von Niederbronn aus, dem für seinen Heilquellen und der Spielbank her bekannten Städtchen, geht es auf meist schmalen Pfaden ostwärts über Berge und durch Täler. Auf dem Weg liegen zahlreiche Schlösser, Burgen, Aussichtspunkte und die in der Region typischen Sandsteinfelsen. Auf dem neuen, insgesamt 53 km langen Kurs kommen so an die 2200 Höhenmeter zusammen. Eine echte Herausforderung also, aber auch ein wahrer Genuss für alle Freunde des anspruchsvollen Landschaftslaufs.

 

Trailrunning ist in Frankreich eine sehr beliebte Variante im Laufsport. Es gibt an die 400 Veranstaltungen dieser Art. Auch immer mehr deutsche Läuferinnen und Läufer nehmen daran teil. Im letzten Jahr waren in Niederbronn so bekannte Ultras wie Julia Alter, Felix von Witsch und Jens Lukas auf der Strecke. Von Seiten des Veranstalters will man dieser Entwicklung Rechnung tragen und das vor dem Lauf übliche Briefing auch in deutscher Sprache abhalten.

 

Auf folgende Besonderheiten sei schon vorab hingewiesen: Es gibt in der Regel 3 Verpflegungsstellen auf der Strecke, d. h. Eigenverpflegung (z.B. Trinkrucksack) ist wichtig. Die meisten einheimischen Läufer gehen mit Stöcken auf die Strecke. Wer sich auf größere Aufgaben, zum Beispiel den Ultra Trail du Mont Blanc vorbereitet (der Grand Défi des Vosges steht auf der Referenzliste), wo die Benutzung dieser „Gehhilfen“ ausdrücklich empfohlen wird, ist hier sehr gut aufgehoben. Aber auch diejenigen, die einmal Abwechslung und eine neue Herausforderung suchen, kommen voll auf ihre Kosten.

 

Niederbronn liegt in den Nordvogesen und ist gut zu erreichen über die A 5, Abfahrt Baden-Baden. Man fährt dann weiter auf der B 500 nach Frankreich und dort  auf der A 35 (mautfrei) Richtung Strasbourg, Abfahrt Haguenau. Von dort Richtung Bitche bis Niederbronn.  Oder man fährt gleich auf der französischen Seite auf der A 35. Start und Ziel ist in der Sporthalle des Gymnasiums Mont-Rouge.

 

 

Informationen: Grand Défi des Vosges
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin