marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Verein Zermatt Marathon gegründet

17.05.05
Quelle: Pressemitteilung

Neue Startzeit, bessere Erreichbarkeit - Grosse Pasta-Party am Vorabend, jetzt auch auf dem Zermatter Bahnhofplatz -

 

Anlässlich der letzten Sitzung des Organisationskomitees des Zermatt Marathon wurde in St. Niklaus der Verein Zermatt Marathon gegründet und ein vorerst 6-köpfiger Vorstand gewählt. Ziel des Vereins und Aufgabe des Vorstands ist die konsequente Weiterentwicklung und breitere Abstützung des Zermatt Marathons. Aus diesem Grund werden jetzt Vereinsmitglieder gesucht, die den Marathon finanziell und ideell unterstützen. Der Lauf hat sich in den drei Jahren seit der Erstdurchführung 2001 in der Laufszene etabliert – kann und soll allerdings noch wachsen.

 

Die Vorgabe für die nächsten Jahre ist klar: Die 1000er Grenze bei den Anmeldungen knacken und halten. Das ist nicht leicht, zumal der Marathon mit 42,195km Laufdistanz und 1'853 Höhenmetern selbst arrivierten Läuferinnen und Läufern die eigenen Leistungsgrenzen aufzeigt. Doch die OK-Verantwortlichen wissen auch, dass das Potential an starken Marathonläuferinnen und - läufern, die am Zermatt Marathon interessiert sind, groß ist. „Die Anmeldungen für den 4. Zermatt Marathon am 2. Juli 2005 verliefen bis jetzt viel versprechend. Dennoch wird es dieses Jahr noch kaum für 1000 Läuferinnen und Läufer am Start reichen“, so der Grundtenor von Andrea Kummer, Geschäftsführerin des Zermatt Marathons.

 

Neue Startzeit - bessere Erreichbarkeit

 

Das Organisationskomitee hat versucht, den Zermatt Marathon für die vierte Ausgabe punktuell zu verbessern. Eine wichtige Neuerung stellt die geänderte Startzeit dar. Bisher wurde in St. Niklaus jeweils um 09:07 Uhr gestartet. Dieses Jahr hat das OK die Startzeit bewusst nach hinten verschoben, um den Läuferinnen und Läufern aus den benachbarten Kantonen entgegenzukommen. Neue Startzeit ist um 09:50 Uhr. „Dadurch erleichtert sich die Anreise nach St. Niklaus am Renntag für die Teilnehmenden und ihre Angehörigen beträchtlich“, ist Andrea Kummer überzeugt. Der Start-Termin wurde absichtlich auf den Fahrplan der Matterhorn Gotthard Bahn ausgerichtet, damit die Anreise auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem möglich ist. Die Matterhorn Gotthard Bahn ist in Brig und Visp direkt an das Netz der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) angeschlossen.

 

Grosse Pasta-Party am Vorabend - neu auch auf dem Zermatter Bahnhofplatz

 

Wie in den vergangenen Jahren gibt es am Vortag des Marathons für alle Interessierten wieder eine grosse Pasta-Party. Dieses Jahr findet sie aber nicht nur in den Restaurants von St. Niklaus sondern neu auch auf dem Zermatter Bahnhofplatz statt. „In Zermatt wird ein richtiges kleines Marathondorf auf dem Bahnhofplatz entstehen, mit Essensständen und Verkaufsständen von Sportartikelherstellern und anderen Anbietern“ freut sich Andrea Kummer schon jetzt auf das Renn-Ambiente am Vortag des Marathons im Matterhorndorf.

 

Verein Zermatt Marathon gegründet

 

Um die Geschicke des Marathons zu leiten und den Lauf kontinuierlich weiterzuentwickeln, wurde anlässlich der letzten OK-Sitzung in St. Niklaus der Verein Zermatt Marathon gegründet und ein vorerst 6-köpfiger Vorstand gewählt, der bei Bedarf auf sieben Mitglieder erweitert werden kann.

 

 
© marathon4you.de

Das Präsidentenamt ist vorerst vakant, da der Präsident von der ersten Mitgliederversammlung gewählt wird. Solange leitet Geschäftsführerin Andrea Kummer die Vorstandssitzungen. Dem Vorstand gehören neben Andrea Kummer noch Thomas Pollinger, Kurt Koller, René Forster, Vanessa Frei und Christoph Kronig an. Kummer, Forster, Pollinger und Kronig wirken weiterhin auch im OK des Zermatt Marathons mit. Mit Kurt Koller konnte eine externe Fachkraft mit viel Erfahrung und guten Kontakten im Sportmarketing für den Zermatt Marathon gewonnen werden. Er war unter anderem Marketingverantwortlicher der 5. Weltmeisterschaften im Streethockey in Siders im Juni 2003. Vanessa Frei ist seit ihrer Kindheit mit dem Laufsport verbunden, gehört der Trainingsgruppe des Sportteams St. Niklaus an und wird ihre Erfahrungen im Laufsport in den Vorstand einbringen.

 

Die wichtigste Aufgabe des Vorstands ist vorerst die breite Mitgliederwerbung für den Verein. Die Idee ist, dass Mitglieder einen Jahresbeitrag von CHF 30 bezahlen, dafür aber durch speziell ausgehandelte Verträge mit Sportartikelherstellern jährlich in den Genuss von Rabatten auf diverse Sportartikel kommen. Im Weiteren werden sie laufend über den Zermatt Marathon informiert und am Renntag speziell eingeladen. Interessenten können sich vorerst telefonisch (+41 (0)27 956 36 63), per Fax (+41 (0)27 956 29 25) oder via e-mail (info@zermattmarathon.ch) bei Geschäftsführerin Andrea Kummer-Schneider melden.

 

Informationen: Gornergrat Zermatt-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin