marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Zum Jubiläum ein spezieller Marathon

13.07.17
Quelle: Pressemitteilung

In nur wenigen Wochen fällt der Startschuss zum 10-Jahr-Jubiläum des Glacier 3000 Run. Am 5. August werden insgesamt 1'200 Läuferinnen und Läufer am gewohnten 26 km Lauf oder an der speziellen Marathondistanz antreten. Dieser erstmals organisierte Berglauf von 42 Kilometern führt vom Dorfzentrum Gstaad über den Arnensee auf den Glacier 3000 und wird als härtester Marathon der Schweiz im 2017 bezeichnet.

Trotz der Hitzewelle der letzten Tage bereiten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hartnäckig auf das Berglauferlebnis 2017 vor. Zusätzlich zur gewohnten 26 Kilometer Laufstrecke wird auch eine Marathon-Distanz mit +2'757 Höhenmetern auf dem Programm stehen. Der einheimische Läufer Andreas Kubli, der bereits fünf Mal am traditionellen Glacier 3000 Run teilgenommen hat, wagt nun die Marathonstrecke und trainiert in Zusammenarbeit mit einem Lauftrainer vier Mal pro Woche. „Bereits der traditionelle Glacier 3000 Run ist für mich etwas Spezielles, weil er in meiner Heimat und einer der schönsten Gegenden der Schweiz stattfindet. Ich kenne fast jeden Stein, viele der Zuschauer und Helfer. Im Jahr 2010 war ich als Helfer auf der Cabane im Einsatz und war fasziniert von der Leistung der Läuferinnen und Läufer. Ein Jahr später bin ich zum ersten Mal am Glacier 3000 Run gestartet. Die Teilnahme am Jubiläumsmarathon ist nun die nächste Herausforderung. Die einmalige Gelegenheit einen Abstecher zum Arnensee zu machen, lasse ich mir nicht entgehen!“, verrät uns Andreas.

 

 
© marathon4you.de

 

Tatsächlich wird diese bezaubernde und einmalige Marathonstrecke bestimmt in Erinnerung aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer bleiben. Der Start erfolgt in der Gstaader Promenade auf 1050 Metern über dem Meer. Der atemberaubende Parcours führt zuerst über die gewohnte Strecke bis Feutersoey und aufwärts bis zum Arnensee, wo ein Naturspektakel bevorsteht: Frühmorgens spiegeln sich das Oldenhorn und die hohen Gletscherberge im idyllischen Bergsee!

Nach diesem Erlebnis geht es weiter dem Tschärzisbach entlang, über den Staudamm und bis zum Ende des Sees, wo eine anspruchsvolle Steigung - ein Vorgeschmack auf den Aufstieg von Reusch auf den Glacier 3000 – ansteht. Nach dem Abstieg von der Alp Seeberg, höchster Punkt der Arnensee-Schlaufe, ins Dorf Feutersoey geht es wiederum über die gewohnte Strecke bis über das ewige Eis des Glacier de Tsanfleuron hinauf ins Ziel auf Glacier 3000 wo alle Finisher mit einer atemberaubenden Aussicht auf den Montblanc, das Matterhorn und die Jungfrau belohnt werden!

Startplätze sind noch in allen Kategorien verfügbar, inklusiv für die Nordic Walking Strecke (6 km ab Oldenegg) und den Glacier 3000 Kids Run im Dorfzentrum von Gstaad. Eine Nachmeldegebühr von CHF 20.- wird ab 25. Juli bis 5. August erhoben. Für alle Zuschauer und Begleitpersonen sind spezielle Tagespässe für Shuttle Bus und Bergbahnen vor Ort erhältlich.

 

Informationen: Glacier 3000 Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst AlphafotoHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin