marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Oberbürgermeister aktiv dabei

17.01.05
Quelle:

 
die Startnummernübergabe (v.l.n.r.) Frank Rischmüller, Presse- und Marketing-Chef der runabout Sportmarketing GmbH, OB Dr. Dieter Salomon und Raphael Dahler, Projektleiter des Freiburg Marathon
© marathon4you.de

Als 4000. Starter meldete sich jetzt Freiburgs Oberbürgermeister Dr. Dieter Salomon zum 2. Freiburg Marathon am 10. April 2005 an. Der sportliche OB will sich auf der Halbmarathonstrecke über 21,0975 km versuchen. Salomon hat sich die Startnummer 11111 ausgesucht, "weil ich sicher bin, dass wir beim 2. Freiburg Marathon mindestens so viele Teilnehmer haben werden", gibt sich der Oberbürgermeister nach der gelungenen Premiere des Volkslaufs im Frühjahr 2004 (8000 Starter) sehr optimistisch für die zweite Auflage im April. Der Veranstalter des Freiburg Marathons, die runabout Sportmarketing GmbH, verzeichnet im Januar knapp 25 Prozent mehr Anmeldungen als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres.

 

Zwichenzeitlich ist die neue Strecke amtlich vermessen

 

Die im Vergleich zur Premieren-Veranstaltung leicht geänderte Strecke des „2. Freiburg Marathon 2005“ ist offiziell vermessen worden. Die Teilnehmer am Marathon und Halbmarathon laufen in diesem Jahr mitten durch die Freiburger Altstadt. Dabei geht es sowohl durch die Kaiser-Joseph-Straße als auch durch Martinstor und Schwabentor.

 

Die Vermessung erfolgte mit dem anerkannten Vermessungssystem „Jones Counter“ durch fachkundige französische Vermesser aus dem Elsass, zwei Beamte der Freiburger Polizei und den Projektleiter des Freiburg Marathons, Raphael Dahler. Vermessen wurde die Ideallinie. Gleichzeitig wurden auch die einzelnen Kilometerpunkte ermittelt. Besonders interessante Kilometerpunkte sind auf der zweiten Durchlaufrunde der Kilometerpunkt 30, direkt hinter dem Martinstor, und Kilometerpunkt 35, am Schwabentor. Hier benötigen die Läuferinnen und Läufer viel Publikumsunterstützung, denn nach 35 Kilometern erreichen die allermeisten Athleten, egal wie gut sie trainiert haben, den „toten Punkt“.

 

Wichtig für die Läufer: Am 10. April 2005, beim 2. Freiburg Marathon, werden die Kilometerschilder für die erste Runde - Kilometer 1 bis 21,0975 - auf der rechten Straßenseite stehen. Bei der zweiten Runde haben die Kilometerschilder auf der linken Straßenseite – Kilometer 22 bis 42,195 - Gültigkeit.

 

Informationen: Mein Freiburg Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin