marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Firmenstarter - Gut fürs Team

01.03.12
Quelle: Pressemitteilung

Die Förderung außerbetrieblicher Aktivitäten ihrer Mitarbeiter ist für viele Firmen mittlerweile eine Selbstverständlichkeit. Insbesondere der Sport ist hierfür eine ideale Plattform. Beim 9. Freiburg Marathonam 1. April 2012 starten viele Angestellte und Mitarbeiter von kleinen Firmen oder Mittelständlern nicht nur für ihren eigenen sportlichen Erfolg, sie vertreten auch die Farben ihres Arbeitgebers.

Wenn sie am 1. April 2012 die Ziellinie des 9. Freiburg Marathonüberquert haben, werden 42 Angestellte der Haufe-Group – einem Medien- und Softwareunternehmen auf den Gebieten Recht, Wirtschaft, Steuern und Informationsverarbeitung mit Sitz in Freiburg – verschnaufen, reichlich trinken, sich ihre verdiente Medaille abholen und eventuell noch zur Massage gehen. Doch danach geht’s gleich weiter zur firmeneigenen Party-Area auf der Nudelparty des badischen Laufklassikers: Zum Feiern, zum Austauschen über das Erlebte auf dem der 21-Kilometerschleife des  Freiburg Marathonund um den Stolz über das Erreichte zu zeigen.

 
© marathon4you.de 30 Bilder

Dabei beruht die Teilnahme der 42 nicht nur auf eigenem Engagement, dem wochenlangen Training. Sie wurden auch aktiv von ihrem Arbeitgeber beim Sport gefördert. So veranstaltet die Haufe-Group nicht nur ein gemeinsames Meeting im Vorfeld des Laufes zum Einstimmen und hat einen firmeneigenen Stand auf der Nudelparty reserviert. Der Arbeitgeber zahlt zudem allen 42 Teilnehmern die Startgebühr. Für Ulrich Klose, Personalchef bei Haufe, ein sehr guter Beitrag zur Teamentwicklung und zum Teambuilding: „Wir verlangen unseren Mitarbeitern sehr viel ab, sie arbeiten hart, da ist es für uns als Arbeitgeber sehr wichtig, dass wir da auch etwas zurückgeben.“

Und so ein gemeinsamer Start beim Freiburg Marathon nützt nicht nur dem einzelnen Teilnehmer. Er steht auch für einen moderneren, offeneren Umgang im Miteinander von Chef und Belegschaft. „Das geht bei uns quer durch alle Hierarchien, da läuft der Finanzchef neben dem Softwareentwickler. Wir glauben, dass Hierarchien heutzutage eine andere Bedeutung haben als vor zehn oder 20 Jahren. Wir sind eine Projektorganisation, in der Themen und Entscheidungen nicht nur am Status des Einzelnen festgemacht werden. Das ist gelebte Firmenkultur bei Haufe“, so Ulrich Klose.

Auch 70 Kilometer weiter südlich, in Weil am Rhein bei Endress+Hauser hat man das Potential solch außerbetrieblicher Aktivitäten erkannt. Endress+Hauser ist einer der international führenden Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik. 2010 erwirtschaftete die Firmengruppe mit über 8.500 Beschäftigten weltweit rund 1,3 Milliarden Euro Umsatz. Und unterstützt die eigene Belegschaft bei ihren sportlichen Aktivitäten. „Bei uns ist das seit vielen Jahren Firmentradition. Sport ist großer Motivator und eine gute Möglichkeit, gemeinsam Dinge zu tun und dabei auch noch Spaß haben. Das wirkt sich positiv auf das Miteinander aus, ist gut fürs Gemeinschaftsgefühl und den Arbeitsalltag in der Firma“, sagt Kerstin Löffler, Abteilungsleiterin Marketing und Kommunikation. „Bei Endress+Hauser läuft alles mit, Belegschaft und Chefetage“. Für Höhepunkte wie den Freiburg Marathon gibt die Firma sogar eigene Laufshirts an ihre Belegschaft aus.

Bei der PSD Bank hat die Unterstützung des Freiburg Marathon mittlerweile Tradition und geht sogar über das Engagement für die eigene Belegschaft oder die eigenen Kunden hinaus: Bereits zum sechsten Mal ist die Genossenschaftsbank als Sponsor des Freiburg Marathon mit von der Partie. Ihren Kunden und Mitarbeitern schenkt die PSD Bank außerdem die Startgebühr und ein hochwertiges Laufshirt. "Unsere Unternehmensphilosophie ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Menschen zu gesunder, sportlicher Betätigung zu motivieren, ist uns daher ein großes Anliegen“, begründet Jürgen Wunn, Vorstandsvorsitzender der PSD Bank RheinNeckarSaar eG den finanziellen und sportlichen Einsatz.

Aber auch wer zum Beispiel als sehr kleine Firma den administrativen Aufwand scheut, seine Belegschaft selbst beim Freiburg Marathon anzumelden, muss nicht auf einen Start und eine anschließende Läuferparty verzichten. Der WVIB, der Wirtschaftsverband Industrieller Unternehmen in Baden e.V. – mit rund 1.000 Mitgliedsfirmen das größte Unternehmernetzwerk in Deutschlands Südwesten –  organisiert für seine Mitgliedsfirmen die Anmeldung und veranstaltet nach dem Zieleinlauf beim Freiburg Marathon eine große Finisher-Party mit eigenem Massagebereich und eigenem Catering. 2012 schickt der WVIB so 165 Läuferinnen und Läufer aus 36 Firmen in Freiburg an den Start. Positiver Nebeneffekt: Man trifft die Belegschaft und die Chefs anderer Firmen und kann so neue Kontakte knüpfen.

Allen Firmen und Teilnehmern beim Freiburg Marathon gemeinsam ist, das sie für ihren Start am 1.4.2012 von den Gruppenrabatten bei der Anmeldung profitieren. Firmenteams in einer Größe von zehn bis 19 Teilnehmern erhalten 5% Ermäßigung auf die Anmeldegebühr und ab 20 Teilnehmern gibt’s sogar 10 % Ermäßigung.

Und wer weiß, vielleicht springt für die teilnehmenden Firmen und ihre Belegschaft ja noch ein besonderer Bonus heraus: Die Badische Staatsbrauerei Rothaus, Sponsor des Freiburg Marathon startet für alle Teamläufer 2012 zum zweiten Mal die Aktion "Gewinnt Eure Party!". Dabei gewinnt sowohl das Firmen-, Vereins- oder Lauftreffteam jeweils 10 Kästen Zäpfle, das am 1. April 2012 die meisten Kilometer erläuft. Gezählt und gewertet werden automatisch die Marathon- und Halbmarathon-Kilometer all der Finisher, die sich unter einem gemeinsamen Teamnamen angemeldet haben. Je mehr Teammitglieder also die Marathon- und Halbmarathondistanz finishen, umso größer die Team-Gesamtkilometer-Leistung. Jeweils 4 Kästen Zäpfle gewinnt das schnellste Marathon- und Halbmarathon-Team (gewertet werden die fünf schnellsten Zeiten innerhalb eines Teams - unabhängig davon, wie groß das Team ist). Alle Teamstarter bei Marathon und Halbmarathon werden bei Anmeldung automatisch gewertet.

Anmeldungen zum 9. Freiburg Marathon sind noch bis zum 18. März 2012 möglich.

 

Informationen: Freiburg Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin