marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Das war der 14. Marathon in Freiburg

02.04.17
Quelle: Pressemitteilung

Lukas Naegele gewinnt zum dritten Mal den FREIBURG MARATHON, Stefanie Doll siegt bei den Frauen auf der vollen Distanz - Veronica Clio Hähnle-Pohl schafft die Titelverteidigung auf der Halbmarathonstrecke, Tareq Omar siegt bei den Männern

913 Athletinnen und Athleten hatten sich in diesem Jahr die Marathondistanz vorgenommen, 6.064 den Halbmarathon. In der Marathonstaffel und beim S´COOL RUN gingen insgesamt 500 Gruppen mit jeweils vier bzw. sieben Läufern an den Start.

Nach 70 Minuten war der 14. FREIBURG MARATHON für den ersten Halbmarathon-Läufer schon wieder beendet. Tareq Omar, im vergangenen Jahr auf Platz 2, lief in 1:10:09 zum Sieg des Halbmarathon Männer. Ihm folgte Fritz Koch (Team Drescher Sport 2000) in 1:11:03. Mit einer Schnaps-Zeit von 1:11:11 belegte Henrich Kolhorst vom AHS Freiburg den dritten Platz.

Auch die Frauen waren auf der Halbmarathon-Strecke schnell unterwegs. Veronica Clio Hähnle-Pohl (TSG Heilbronn) gelang in 1:17:32 souverän die Titelverteidigung. Anine Hell lief in 1:22:53 auf Platz 2. Als Dritte erreichte Denise Johannsen von der Laufgruppe Cham nach 1:23:05 die Ziellinie.

Für Lukas Naegele war der 14. FREIBURG MARATHON erneut ein Heimspiel. Nach 2014 und 2015 gewann er den Marathon in 2:26:36 zum dritten Mal. Zweiter wurde Nils Schallner in 2:32:36. Ole Srocke vom May Running Team konnte sein Glück im Ziel kaum fassen. Nachdem es 2014 und 2015 nur für den vierten Platz gereicht hatten, lief er beim 14. FREBIURG MARATHON in 2:33:35 endlich aufs Treppchen und konnte sich über Platz Drei freuen.

 

 
Die drei Schnellsten beim 14. Freiburg Marathon
© marathon4you.de

 

Bei den Frauen gewann Stefanie Doll (SV Kirchzarten) in 2:55:18 vor Susanne Gölz (LC Breisgau; 3:06:21) und Natascha Bischoff (LSG Karlsruhe; 3:11:25).

Die Siegerstaffel im Marathon stellte der LAC Freiburg (2:21:13) vor dem Team „SCHLEITH GmbH Baugesellschaft“ (2:35:09) und dem „Droste Running Team“ aus Freiburg (2:50:29). Den S´Cool Run über die Halbmarathondistanz gewannen die Jungen der Oberstufe (1:22:58) und die Mädchen der Oberstufe (1:26:13) des Freiburger Droste Hülshoff Gymnasiums.

 

Informationen: Freiburg Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Kostenpflichtiges Abo statt freier Zugang?

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin