marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Klasse und Masse auf der B 470

31.08.16
Quelle: Pressemitteilung

Auch bei der 17. Auflage des Fränkische Schweiz- Marathon am 4. September steht ein hochkarätiges Teilnehmerfeld am Start. Bei den Läufern mehren sich die ausländischen Favoriten, bei den Skater-Promis sind wieder Lokalmatadoren dabei. Die größte Leistungsdichte ist bei den Handbikern vorhanden. Hier hat fast jeder der 29 Starter eine Siegschance. 

Der spektakuläre Vorjahressieger im Marathon, Firaaol Nagahoo, der im vergangenen Jahr vier Minuten später startete und trotzdem mit sechs Minuten Vorsprung gewann bei der 42-km-Distanz , hat sich dieses Mal nur für den 10-Km-Lauf angemeldet. Aber auch hier wird eine spektakuläre Zeit von ihm erwartet. Neuer Marathon-Favorit ist sein Landsmann Addisu Tulu Wodajo, der für den TV Coburg startet und daher auch als Bayerischer Meister durch die Ziellinie laufen könnte. Als ein weiterer Favorit für den Marathonlauf ist Markus Kristan Siegler zu sehen, der sich derzeit ebenfalls in Bestform präsentiert und von dem derzeit ebenfalls Zeiten um die 2:30h zu erwarten sind. Marcel Bräutigam, deutscher Marathonvizemeister und mehrfacher Rennsteiglaufgewinner ist der Favorit für den Halbmarathon. Bei den Marathon-Damen ist die Vorjahressiegerin Marija Vrajic aus Kroatien, die derzeitge Streckenrekordinhaberin am Start. Mitfavoritin ist Maria Valescu aus Rumänien und Eva Scheu aus Wendelstein. Beim Halbmarathon gilt als Favoritin die Vorjahressiegerin Hana Megersa Abo, die für LAC Quelle Fürth startet und Silke Bittel. Babinja Wirth, Läuferstar des lokalen TSV Ebermannstadt geht über die 10-km-Distanz an den Start und gilt hier als klare Favoritin auf den Sieg. 

 

 
© marathon4you.de

 

Bei den Speedskatern sind Lokalmatadoren die Favoriten. Katja Ulbrich aus Bayreuth, neunfache Siegerin des Fränkische-Schweiz- Marathon geht nach einem Jahr Pause wieder an den Start. Sie wird sich einen spannenden Zweikampf mit Sabine Berg aus Gera liefern, die hier ebenfalls schon zweimal gewann und mehrfache Welt- und Europameisterin ist. Teilnehmen werden weiterhin Katarzyna Otrebska  (1. Platz Bayern-Inline-Cup kurz BIC), Larissa Ast (3. Platz BIC), Sarah Scheuer (4. Platz BIC) und Nicole Merkt (6. Platz GIC).  Sylvia Odowski (46), eine der besten AK 40 Skaterinnen Deutschlands und Trainerin beim IC Hannover belegte den 3. Platz bei der WM Masters 2011 in der AK 40. Sie ist mehrfache deutsche Meisterin im Doppel- und im Halbmarathon sowie 11-fache Gewinnerin der Niedersächsischen Rangliste, vergleichbar dem BIC.

Bei den Herren ist Tobias Hecht der große Favorit. Der amtierende Deutsche Halbmarathon- und Doppelmarathonmeister und  derzeit führender beim German-Inline-Cup belegt (GIC) derzeit den 14. Rang beim World-Inline-Cup (WIC). Außerdem mit dabei:  die komplette Bayerische Speedskaterelite. Schließlich geht es auch hier um die Bayerische Meisterschaft und um einen Wertungslauf für den Bayern-Inline-Cup (BIC). Ei9ner davon ist Stefan Pätzold, derzeit zweiter Platz beim BIC. Noch vor ihm liegt Christian Kraus auf Rang 1 beim BIC. Auch er wird in Ebermannstadt am Start sein, ebenso Alexander Schwarz, der Rang 4 beim BIC belegt. Diemo Gorschboth aus Nürnberg ist auch wieder dabei. Er ist einer der besten Skater in seiner Altersklasse AK 50.  Die beiden Skaterstars Felix Rijhnen und  Katharina Rumpus, beide mehrfache Sieger des Fränkische Schweiz- Marathon und Thiemo Kießlich, alle „Stammskater“ in der Fränkischen Schweiz sind derzeit in China, um an den dort statt findenden Weltmeisterschaften in Nanji teilzunehmen. Bei den Handbikern schließlich besteht die halbe Startmannschaft aus hochkarätigen Sportlern. Herausragend: der mehrfache Sieger Thorsten Purschke und die derzeit führenden der National-Handbike-Circuit-Liga  (eine Art Bundesliga) Abele Kerstin, Tobias Böhnke, Joel Weingut und Christoph Künstle.

 

Informationen: Fränkische Schweiz Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin