marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Erklärung des Veranstalters zur Absage des Freedom Marathons

22.02.16
Quelle: Red. M4Y

Bereits Ende Januar war der Presse zu entnehmen, dass es den geplanten Freedom Marathon Berlin nicht geben wird. Jetzt veröffentlicht auch der Veranstalter des Traditionslaufs BIG 25, in dessen Rahmen der Marathon hätte stattfinden sollen,  auf seiner Website (berlin-laeuft.de) eine Mitteilung, in der es heißt, dass  die Marathondistanz aus dem Programm genommen wurde.

Dies geschehe nach langen und intensiven Gesprächen und enger Abstimmung mit den zuständigen Berliner Behörden. Grund für die Absage des Freedom Marathon seien die von Seiten der Behörden deutlich erhöhten Vorgaben für Sicherheitsvorkehrungen und die längeren Sperrzeiten für Streckenabschnitte, die seit diesem Jahr für die BIG 25 Berlin als Großveranstaltung gelten würden.

Der Traditionslauf BIG 25 Berlin mit den Distanzen 25 km, Halbmarathon und 10 km finden wie geplant am 15. Mai 2016 statt, wie der der Veranstalter weiter mitteilt. Bereits gezahlte Teilnahmegebühren sowie alle zusätzlich gebuchten Leistungen würden zurückgezahlt. Alternativ wird die Ummeldung auf die 25 km-, Halbmarathon- oder 10 km-Distanz angeboten, bei Erstattung der Preisdifferenz.

Zur Erklärung des Veranstalters


 

 


 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin