marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Vorbereitungslauf mit 300 Teilnehmern

02.04.10
Quelle: Red. m4y/Bernd Neumann

Vom 14. – 16. Mai 2010 findet in Kassel der E.ON Mitte Kassel Marathon statt. Neben dem Marathon, der diesmal und ganz neu auf einer großen  Runde gelaufen wird,  gibt es auch einen Halbmarathon und eine Marathonstaffel. Für die Walker und Nordic-Walker werden zwei Strecken angeboten und für die Minis gibt es den Minimarathon über 4,2195 Meter. Auch in 2010 gibt es wieder einen Inliner-Halbmarathon.

 
© marathon4you.de 25 Bilder

Schon traditionell gibt es einen Vorbereitungslauf über die Halbmarathonstrecke, der diesmal am Sonntag, den 28.03.2010 stattfand. Es wurden drei Laufgruppen angeboten: 1:45 Stunden, 2:00 Stunden und 2:20 Stunden. Geführt werden die Teilnehmer unter anderem von den „BuZL“, den Brems- und Zugläufern, die auch beim E.ON Mitte Kassel Marathon im Einsatz sein werden. Auch für die (Power-)Walkerinnen und Walker wurden unter fachlicher Leitung zwei Strecken von 11 Kilometer und 15 Kilometer angeboten.

Bevor die Gruppen jedoch um 9:15 starten konnten, gab es noch eine kurze Andacht vom Laufpfarrer Dirk Stoll. Pfarrer Stoll leitet auch einen Lauftreff im Stadtteil Rothenditmold, der wohl der einzige Lauftreff ist, der in einer Kirche gestartet wird.

Begleitet von Polizeifahrzeugen und Motorrädern ging es in den unterschiedlichen Gruppen los. Leider fing es gerade dann an zu regnen aber die ca. 300 Läufer und Läuferinnen ließen sich ihre gute Laune nicht vereiteln und es wurde fröhlich geschwätzt auf der Strecke.

Gelaufen wurde die Original-Halbmarathonstrecke mit Ausnahme einer kurzen Umleitung wegen Baustelle. Im Pulk der vielen Teilnehmer konnte man auch Läufer und Läuferinnen der vielen Marathon-Vorbereitungs-Stützpunkte rund um Kassel sehen. Hier wurden neue Teilnehmer für die Strecke gewonnen und schon einmal auf die Strecke eingewöhnt.

Nach 5 km wurde es trocken und die Sonne kam auch mal zum Vorschein und so wurde die Laune noch besser. Das schöne an solchen gemütlichen Läufen ist, dass man  sich viel unterhalten kann und somit das Tempo auch nicht zu schnell wurde. Es gab unterwegs 4 Getränkestationen, bestückt, wie auch die Zielverpflegung,  durch Wilhelmsthaler Mineralbrunnen.

Auch in diesem Jahr klappte alles bestens dank dem Veranstalter Winfried Aufenanger und seinen fleißigen Helfern, sowie der Kasseler Polizei. Wer sich noch melden möchte findet Infos, Ausschreibung, die Laufstrecke und Startanmeldung unter: www.kassel-marathon.de.

 

 

Informationen: EON Kassel Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin